14 Titel, 46 Minuten

TITEL LÄNGE
2:51
3:32
3:10
3:03
2:39
2:22
1:57
3:38
4:24
3:50
3:01
3:43
2:53
5:34

Infos zu Dropkick Murphys

Die Dropkick Murphys wurden mit ihrer Mischung aus irischer Folkmusik und wüstem Punkrock zu einer der bekanntesten Bands aus Boston. Gegründet wurde die Gruppe 1996, die erste Besetzung mit Sänger Mike McColgan hielt aber nur bis zum Debütalbum Do or Die, das 1998 erschien. Dann kam Sänger Al Barr hinzu, um ihn stabilisierte sich ein Line-Up mit Bassist Ken Casey, Gitarrist James Lynch und Drummer Matt Kelly. Auch andere Instrumente wurde eingesetzt, darunter Dudelsack, Mandoline und Akkordeon. Dank ihrer ausgelassenen Partysongs wuchs die Popularität der Band, das fünfte Studioalbum The Warrior's Code wurde 2005 mit Gold ausgezeichnet. Nach und nach wurde die Band auch international bekannt; die Platten Signed and Sealed in Blood und 11 Short Stories of Pain & Glory kamen sogar in die deutschen Top 10.

  • HERKUNFT
    Quincy, MA
  • GENRE
    Rock
  • GEGRÜNDET
    1995

Top-Titel von Dropkick Murphys

Top-Alben von Dropkick Murphys

Top-Musikvideos von Dropkick Murphys

Andere hörten auch