iTunes

Der iTunes Store wird geöffnet.Falls iTunes nicht geöffnet wird, klicken Sie auf das iTunes Symbol im Dock oder auf dem Windows Desktop.Progress Indicator
Der iBooks Store wird geöffnet.Falls iBooks nicht geöffnet wird, klicken Sie im Dock auf die iBooks-App.Progress Indicator
iTunes

iTunes is the world's easiest way to organize and add to your digital media collection.

iTunes wurde auf Ihrem Computer nicht gefunden. Jetzt iTunes laden, um Hörproben von Freiheit von Curse abzuspielen und diese Titel zu kaufen.

iTunes ist schon installiert? Klicken Sie auf „Ich habe iTunes“, um es jetzt zu öffnen.

I Have iTunes Gratis-Download
iTunes für Mac + PC

Freiheit

Curse

Öffnen Sie iTunes, um Hörproben zu wählen und Musik zu kaufen und zu laden.

Albenrezension

The follow-up to Sinnflut, Freiheit is the 2008 fifth studio album from German MC Curse. Produced by the likes of Sieben's Saschliq and Sektion Kuchikaschtli, its 17 tracks, which incorporate orchestral hip-hop, dub, jazz, and gospel, include collaborations with Xavier Naidoo, ("Stell Dir Vor"), Nneka ("Baby"), and Jaguar Wright ("Lila"), and the singles "Biz Zum Schluss," "Wenn Ich Die Welt Aus Dit Erschaffen Konnte," and the title track. ~ Jon O'Brien, Rovi

Kundenrezensionen

Freiheit, ein Highlight

Unglaublich, wie ein MC aus Deutschland es immernoch schafft Positives und so Tiefgründiges zu schreiben. Ich gebe zu, von der Single "Freiheit" war und bin ich nicht begeistert und dachte, ich warte einfach auf das Album. Es hat sich gelohnt. Curse gibt sich wieder reifer und erwachsener als in seinem letzten Album. Was wieder mal der Beweis ist, dass man eben nie auslernt. Doch nicht nur das hat mich überrascht. Curse hat bei ein paar Tracks große Unterstützung bekommen. So findet man von Westernhagen bis Chmia über Silbermond jedes Genre vertreten. Ein paar Songs heben sich besonders vor. Der Track "Ich kann nicht mehr" mit (dem mehr oder weniger talentierten) Clueso. Oder "Baby", indem Curse in die Rolle eines Vaters schlüpft, der sein Kind noch nie gesehen hat. Und was natürlich auf keinem Album von ihm fehlen darf, der obligatorische Liebestrack. Wobei dieser das Genre HipHop verlässt und mit Silbermond zu einer gelungenen Pop-Nummer wird. Im Großen und Ganzen hat Curse uns ein musikalisches Ü-Ei geschenkt, dem es an nichts fehlt. Am Ende des Jahres kam also doch noch ein richtig gutes HipHop Album in die Läden. Und wie sagt man doch immer: das Beste zum Schluss.

Musik für die Seele

ich muss gestehen, im grunde stehe ich nicht darauf rezensionen zu schreiben, doch dieses hammer album hat es einfach verdient weiterempfohlen zu werden. die texte sind authentisch, tiefgründig und wertvoll...sie haben eine seele! die beats sind die perfekte umrundung dieses wundervollen sprechgesanges und sind meiner meinung das beste was es so gibt. was soll ich sonst noch sagen...wer guten geschmack hat und sich selbst was gutes tun will sollte nicht zögern und sich das album kaufen.

Die "Freiheit" anders zu sein

Fernab von Gangster-Hip-Hop und Gossensprache hat es Curse wieder geschafft ein überaus hörenswertes Album mit durchdachten Texten zu schaffen. Die Spannweite dieses Albums erstreckt sich von treibenden Stücken mit typischen Hip-Hop-Beats bis hin zu eher verhaltenen, harmonischen, ja teilweise melancholischen Stücken. Eines haben alles Stücke jedoch gemeinsam - Texte mit Botschaft und einer großen Portion Wortwitz und Wortspiel. Curse konnte für dieses Album viele bekannte Künstler wie Xavier Naidoo, Clueso, Marius Müller-Westerhagen oder auch Sängerin Steffi von Silbermond gewinnen. Wer Hip-Hop mit deutschen Texten mag und von den leeren Worthülsen zahlreicher sogenannter Gangster- und/oder Partyrapper mehr als genug hat, der sollte sich dringend dieses Album zulegen.

Freiheit, Curse
In iTunes ansehen

Kundenbewertungen

Zeitgenossen