31 Titel, 1 Stunde 44 Minuten

TITEL LÄNGE

Infos zu Weekend

Der deutsche Rapper Weekend wurde am 18. Juli 1986 als Christoph Wiegand in Gelsenkirchen geboren. Sein Name spielt darauf an, dass er sich nur als "Wochenend-Rapper" sieht – neben der Musik ist Wiegand als Sozialarbeiter tätig. Ab 2005 veröffentlichte Weekend einige eigene Singles, Alben und EPs gratis zum Download – darunter sein Album Fans gesucht von 2009 – und nahm an verschiedenen Rap-Tournieren teil, wo er sich recht gut schlug. 2013 kam Weekend bei Chimperator unter Vertrag – ein Hip-Hop-Label, das auch Cro und die Orsons beheimatet. Dort erschien im Herbst desselben Jahres sein offizielles Debütalbum Am Wochenende Rapper, das mit Ironie und Bodenständigkeit eine Abwechslung zur sonstigen deutschen Gangsta-Rap-Szene bot und in Deutschland und Österreich auf Platz 3 der Charts gelangte.

HEIMATORT
Gelsenkirchen, Germany
GEBURTSDATUM
18. Juli 1986

Videos

Andere hörten auch