iTunes

Der iTunes Store wird geöffnet.Falls iTunes nicht geöffnet wird, klicke auf das iTunes Symbol im Dock oder auf dem Windows Desktop.Progress Indicator
Der iBooks Store wird geöffnet.Falls iBooks nicht geöffnet wird, klicke im Dock auf die iBooks-App.Progress Indicator
iTunes

iTunes is the world's easiest way to organize and add to your digital media collection.

iTunes wurde auf Ihrem Computer nicht gefunden. Jetzt iTunes laden, um Hörproben von Ghost Stories Live 2014 von Coldplay abzuspielen und diese Titel zu kaufen.

iTunes ist schon installiert? Klicke auf „Ich habe iTunes“, um es jetzt zu öffnen.

I Have iTunes Gratis-Download
iTunes für Mac + PC

Ghost Stories Live 2014

Öffne iTunes, um Hörproben auszuwählen und Musik zu kaufen und zu laden.

Unsere Anmerkungen

Understatement und Stadionrock sind eigentlich zwei unvereinbare Begriffe. Doch als Coldplay mit ihrem anspruchsvollen Longplayer „Ghost Stories“ auf Tour gingen, stellten die Rocker einmal mehr diese gängige Meinung auf den Kopf. Ausschnitte aus verschiedenen Konzerten – von Sydney über New York bis London und Paris – machen „Ghost Stories Live 2014“ zu einer wunderschönen Ergänzung ihres sechsten Studioalbums. Durch die Hautnah-Atmosphäre wirken die stimmungsvollen und experimentellen Klangtexturen von „True Love“ und „Midnight“ noch eindringlicher, während das pulisierende „A Sky Full of Stars“ zum Raven animiert und so klingt, als würde es für jeden Zuhörer ganz persönlich performt.

Kundenrezensionen

Das Cover

Das Cover finde ich extrem langweilig. Ich hätte mir für das Live Album eher ein Foto von einem der Konzerte gewünscht. Es ist ja eigentlich genau das gleiche wie das von Ghost Stories, nur in Weiß. Sonst freu ich mich aber auf das Album, wünsch mir aber insgeheim das Coldplay beim nächsten Album wieder zu seinen Wurzeln a la Parachutes und A Rush Of Blood To The Head zurückgeht.

Too Little, too late

Also ich bin ja eigentlich ein enormer Coldplay Fan, aber dieses Livealbum ist kein guter Deal.
Die Live Session ist schon eine gefühlte Ewigkeit her. Wenn man es wollte, hat man sich die Titel also vielleicht schon zusammengesucht. Und dann wären die Ghost Stories Konzerte noch wesentlich länger und bunter. Es wurden nicht nur die neusten Lieder gespielt, sondern auch ETIAW oder Viva La Vida und so weiter.
Also sorry Coldplay, aber wie ich in der Überschrift schon sagte: too little, too late!

Sorry Leute,

das geht gar nicht. Wer braucht dieses Album? Wahrscheinlich geht es nur darum, im Weihnachtsgeschäft Kohle abzugreifen (huch, bald ist Weihnachten, was schenk' ich bloß XY? Kauf' ich doch das NEUE Coldplay-Album).
Offensichtlicher geht es nicht. Ich mochte die Band mal. Die ersten frühen Alben waren in Ordnung. Aber langsam reicht es.

Biografie

Gegründet: 1998 in London, England

Genre: Alternative

Jahre aktiv: '90s, '00s, '10s

Nach ihrem Erscheinen im Jahr 2000 mit dem Durchbruch "Yellow" etablierte sich das britische Quartett Coldplay zu einer der größten Bands des neuen Jahrtausends, das sich mit seiner Veredelung selbstbetrachtenden Britpops und hymnenartigen Rocks fast dauerhaft auf sämtlichen Hitparaden der Welt ansiedelte. Das Erscheinen der Band war zeitlich perfekt geplant: Radiohead hatte gerade das vergeistigte Kid A herausgegeben und Oasis widmete sich auf Standing on the Shoulders of Giants psychedelischen...
Komplette Biografie
Ghost Stories Live 2014, Coldplay
In iTunes ansehen
  • 11,99 €
  • Genres: Alternative, Musik, Rock
  • Erschienen: 21.11.2014

Kundenbewertungen

Einflüsse

Von diesem Künstler beeinflusst

Zeitgenossen