iTunes

Der iTunes Store wird geöffnet.Falls iTunes nicht geöffnet wird, klicke auf das iTunes Symbol im Dock oder auf dem Windows Desktop.Progress Indicator
Der iBooks Store wird geöffnet.Falls iBooks nicht geöffnet wird, klicke im Dock auf die iBooks-App.Progress Indicator
iTunes

iTunes is the world's easiest way to organize and add to your digital media collection.

iTunes wurde auf Ihrem Computer nicht gefunden. Jetzt iTunes laden, um Hörproben von Gone to Earth von Barclay James Harvest abzuspielen und diese Titel zu kaufen.

iTunes ist schon installiert? Klicke auf „Ich habe iTunes“, um es jetzt zu öffnen.

I Have iTunes Gratis-Download
iTunes für Mac + PC

Gone to Earth

Öffne iTunes, um Hörproben auszuwählen und Musik zu kaufen und zu laden.

Kundenrezensionen

Highlight …

Was soll man noch zu diesem Klassiker sagen? Diese Platte gehört in jede Sammlung - aber unbedingt! Und der Höhepunkt des Ruhmes dieser Band ist erreicht und sie werden Superstars in Deutschland, füllen die größten Hallen. Interessant wie sie der Kritik »Moody Blues für Arme« begegnen mit »Poor Man's Moody Blues«. Man mache sich die Mühe es mal mit »Nights in White Satin« zu vergleichen … Und in der Tat - ich schließe mich meinem Vorrezensenten an: Was haben wir alles für Erinnerungen mit dieser Aufnahme …

Die größte Scheibe aller Zeiten

Dieses Album ist für mich die Größte aller Zeiten. Ich bekomme, beim anhören, immer noch eine Gäsehaut. Die schönsten Erinnerungen und traurigsten Momente meiner Jugend kommen zurück. Wunderschön !!

Best of...

… mehr kann man da nicht posten: einfach BEST OF...

Biografie

Gegründet: September, 1966 in Oldham, England

Genre: Rock

Jahre aktiv: '60s, '70s, '80s, '90s, '00s, '10s

Barclay James Harvest, ein Quartett solider Rockmusiker mit John Lees, Les Holroyd, Stuart "Woolly" Wolstenholme und Mel Pritchard, hatte ein Händchen dafür, Ohrwürmer mit hübschen Melodien zu schreiben. Obwohl sie Harmonien wie the Beatles und superlange Songs wie the Moody Blues schrieben, schafften sie es trotzdem irgendwie nicht, den Draht zum Publikum zu bekommen und einen richtigen Hit in England zu produzieren - von Amerika ganz zu schweigen. Abgesehen davon hatten sie eine...
Komplette Biografie