„Good Girl Gone Bad (Live)“ von Rihanna auf Apple Music

18 Titel

TITEL LÄNGE
3:26
2 2:00
4:13
3:30
3:21
3:09
3:01
2:22
3:31
3:19
3:39
4:44
3:45
4:11
2:26
5:14
4:44
4:55

Infos zu Rihanna

Rihanna setzte sich mit ihrem Debüt-Megahit "Pon de Replay" im Sommer 2005 gleich richtig durch und zeigte auch in den Folgejahren weiteres Megahit-Potential (z.B. mit "S.O.S.," 2006; "Umbrella," 2007). Als im Jahr 2007 ihr drittes Album Good Girl Gone Bad (2007) erschien, war sie ein versierter internationaler Popstar, der regelmäßig an der Spitze der Charts - von Deutschland bis Japan - zu finden war. Die in Saint Michael, Barbados, geborene, hatte schon immer besondere Qualitäten gezeigt: als Schulkind hatte sie Schönheits- und Talentwettbewerbe gewonnen. Da sie jedoch auf einer ziemlich abgelegenen Insel von Barbados auf den Westindischen Inseln aufwuchs, hatte sie keine Ahnung, wie berühmt sie einst werden sollte. ~ Jason Birchmeier

  • HERKUNFT
    Saint Michael, Barbados
  • GEBURTSDATUM
    Feb 20, 1988

Top-Titel

Top-Alben

Top-Musikvideos