iTunes

Der iTunes Store wird geöffnet.Falls iTunes nicht geöffnet wird, klicke auf das iTunes Symbol im Dock oder auf dem Windows Desktop.Progress Indicator
Der iBooks Store wird geöffnet.Falls iBooks nicht geöffnet wird, klicke im Dock auf die iBooks-App.Progress Indicator
iTunes

iTunes is the world's easiest way to organize and add to your digital media collection.

iTunes wurde auf Ihrem Computer nicht gefunden. Jetzt iTunes laden, um Hörproben von Here We Stand von The Fratellis abzuspielen und diese Titel zu kaufen.

iTunes ist schon installiert? Klicke auf „Ich habe iTunes“, um es jetzt zu öffnen.

I Have iTunes Gratis-Download
iTunes für Mac + PC

Here We Stand

Öffne iTunes, um Hörproben auszuwählen und Musik zu kaufen und zu laden.

Kundenrezensionen

Geniales Sophomore Album!

"Here we stand" ist ein geniales Album! Das muss man den Fratellis einfach lassen! Basta! Wenn man jedoch anfangen würde "Here we stand" mit dem Debut Album "Costello Music" zu vergleichen, würde man zugeben müssen, dass The Fratellis leider etwas an Leichtigkeit und Unbeschwertheit verloren haben. Dass "Here we stand" aber ein bodenständiges und hochwertiges Album ist, auf dem sich einige Ohrwürmer befinden, ist dennoch nicht abzustreiten! Es ist vielleicht nichtmehr so "bara bap ba ra ra ra" wie wir es von den Fratellis kennen, aber es ist trotzdem sehr gut! Wer auf der Suche nach dem "Chelsea Dagger" 2008 ist, könnte vielleicht enttäuscht werden. Wer aber bereit ist sich auf eine neue Seite der Fratellis einzulassen (was nicht bedeutet, dass nicht auch einige Songs die alte Seite zeigen) wird ein tolles Album vorfinden, das einem Spaß macht und einem nicht mehr aus dem Ohr geht! Anspieltips: My friend John, Shameless, Tell Me A Lie

ähm, nunja...

Sollte den Fratellis bereits die Puste ausgegangen sein? Wer noch Songs wie "Chelsea Dagger" im Ohr hat, kann bei "Here We Stand" leicht das Gefühl bekommen, Wildheit und Verspieltheit seien dem radiofreundlichen Mainstreamsound gewichen. So schön und eingängig Lieder wie "My Friend John", "Shameless" oder "Look Out Sunshine!" sind, so austauschbar wirken sie mitunter. Erst spät kommen die wahren Höhepunkte dieser Scheibe: mit "Mistress Mabel", "Baby Doll", "Milk & Money" und vor allem "Tell Me A Lie" knüpfen sie an ihr Debut an und versöhnen mich wieder. Trotz kleiner Schönheitsfehler verbreiten die Fratellis also immer noch richtig gute Laune.

Etwas nachgelassen....und dennoch gut!

Meiner meinung nach haben "The Fratellis" etwas nachgelassen. "Costello Music" hat mich mit Songs wie "Flathead" oder "Chelsea Dagger" doch etwas mehr überzeugt... Andererseits hat der etwas veränderte ruhigere Sound auch schöne Seiten und Zeigt sich z.B. sehr schön in "Look Out Sunshine!".... Alles in Allem muss ich sagen, dass mir "Costello Music" besser gefallen hat... Ich würde das Album dennoch empfehlen, da es sich hier immer noch sehr hochwertige Musik handelt. Mein Fazit: 4-Sterne

Biografie

Gegründet: 2005 in Glasgow, Scotland

Genre: Rock

Jahre aktiv: '00s, '10s

Das witzige Indie-Rock-Trio the Fratellis aus Glasgow gab im Jahr 2005 ihr Debüt mit einer limitierten einer EP unter dem Bandnamen. Dank des Songs "Creepin Up the Backstairs", den man in den USA regelmäßig auf Zane Lowes Radio-One-Programm hören konnte, verkaufte sich das Album sehr schnell. Im Frühsommer des gleichen Jahres folgten Auftritte bei Later with Jools Holland und Top of the Pops. Die zweite Single "Henrietta" verhalf the Fratellis zu ihrem ersten britischen Top-20-Hit. Im August heizte...
Komplette Biografie
Here We Stand, The Fratellis
In iTunes ansehen

Kundenbewertungen

Einflüsse

Zeitgenossen