38 Titel, 2 Stunden 44 Minuten

TITEL LÄNGE

Bewertungen und Rezensionen

4.1 von 5
298 Bewertungen
298 Bewertungen
Berlin-Style

Celebation, it´s so Cool

Gerade erst auf dem Markt und schon ein Hit.
Alle Songs sind scheinbar digital bearbeitet und dies in hervorragender Qualität.
Wer also alte Madonna Platten zu hause hat, sollte hier zur Deluxeversion greifen, die Songs klingen
einfach frischer und machen richtig gute Laune. Die neuen Songs passen gut in die Compilation.
Celebration! Was für eine Überraschung...

Sun-Sh1n3-Sty1a

Its So Cool Madonna !!!

Die Deluxe Version ist mal der Hammer, alle Songs sind remasterd und der Bonus Track Its So Cool ist ja wohl mal das beste Madonna Lied was jemals erschienen ist! Ich hoffe das kommt als Bside nochmal in einer längeren Version raus! Genial wäre ea wenn der Song einzeln Veröffentlicht wird, der Song hat 100% Hit Potential und ist eindeutig besser als Revolver!!!
Ein must have für jeden Musik Liebhaber!

It´s Time To Celebrate

MIT ORIGINAL VIDEO-VERSION von EXPRESS YOURSELF !!!! Never Released Before !!!

Einfach super, die songs wirklich perfekt im sound überarbeitet.
Der Burner ist der neue Song REVOLVER, hut ab.

Für alle Madonna-Fans und Sammler: Endlich, die Video-Version von Express Yourself ist jetzt hier drauf, zuvor nirgends erschienen, selbst auf der DVD The Immaculate Collection wurde für das Video "The Local Mix" oder die Album Version von Like A Prayer-Album verwendet, aber auf MTV der Shep Pettibone Remix, welcher einfach der beste ist, und nirgendswo erschienen ist, jetzt aber ist er mit drauf. :) Und es ist auch nicht der Remix, welcher schon 1990 auf dem Album The Immaculate Collection ist, nein, es ist die origial-auf MTV ausgestrashlte version. :)))))

Infos zu Madonna

Madonna zählt zu den erfolgreichsten Sängerinnen im Pop-Business. Die 1958 geborene Musikerin konnte bereits 1983 mit ihrem Debütalbum einen Millionenerfolg landen. Es folgten Hitsingles wie "Like a Virgin", "Into the Groove", "Papa Don't Preach", "La Isla Bonita" und "Like a Prayer". Bald war sie auch als Schauspielerin tätig (Susan verzweifelt gesucht, Dick Tracy) und sorgte mit gewagten Bildern und Musikvideos immer wieder für Kontroverse. Sie inszenierte sich mal als sinnliche Verführerin, mal als New-Age-Mutter, und zeigte auf ihren Alben auch immer wieder neue Pop-Spielarten, vom Bubblegum-Pop über Dancefloor hin zu Electronica. Auch in den Neunzigern und im neuen Jahrtausend blieb sie mit Alben wie Ray of Light, Music, Hard Candy und Rebel Heart an den Chartspitzen. Die einflussreiche Pop-Ikone wechselte 2008 für den Kinofilm Filth and Wisdom sogar ins Regiefach.

HEIMATORT
Bay City, MI
GENRE
Pop
GEBURTSDATUM
16. August 1958

Videos

Hörer kauften auch