iTunes

Der iTunes Store wird geöffnet.Falls iTunes nicht geöffnet wird, klicken Sie auf das iTunes Symbol im Dock oder auf dem Windows Desktop.Progress Indicator
Der iBooks Store wird geöffnet.Falls iBooks nicht geöffnet wird, klicken Sie im Dock auf die iBooks-App.Progress Indicator
iTunes

iTunes is the world's easiest way to organize and add to your digital media collection.

iTunes wurde auf Ihrem Computer nicht gefunden. Jetzt iTunes laden, um Hörproben von Day & Age von The Killers abzuspielen und diese Titel zu kaufen.

iTunes ist schon installiert? Klicken Sie auf „Ich habe iTunes“, um es jetzt zu öffnen.

I Have iTunes Gratis-Download
iTunes für Mac + PC

Day & Age

Öffnen Sie iTunes, um Hörproben zu wählen und Musik zu kaufen und zu laden.

Kundenrezensionen

The Killers vs. The Flippers

Selten bin ich von einer Band so enttäuscht worden, wie in diesem Fall. Ich bin Fan der ersten Stunde und habe mich wirklich sehr auf dieses Album gefreut. Ich freue mich auch, wenn eine Band sich weiterentwickelt. Aber das hier geht nicht. Es gibt nahezu keine Gitarre mehr. Der bombastische Sound ist völlig reduziert. Der Gesang ist leiernd und die Lieder sind künstlich in die Länge gezogen. Ich will nicht über die Texte sprechen. Denn auch wenn ich viele Textpassagen unter "Ironie" verbuche, bleibt letzlich nur eine Aneinanderreihung von Nichtigkeiten. Und das Schlimmste wird sein, dass so ein Mist verkaufen wird, weil er massentauglich ist. Und alle, die nicht verstehen, was ich meine, nur ein Satz: ich freue mich schon darauf, wenn Lieder wie "Human" in meinem nächsten Skiurlaub beim Après Ski laufen und besoffene Menschen dazu lauthals mitgröhlen.

Großes Kino!

Ich persönlich finde den Stil des Albums gar nicht so anders wie meine Vorredner. Man erkennt meiner Meinung nach immer noch den unverwechselbaren Killers-Stil. Sämtliche Songs des Albums fügen sich zu einem großen Kunstwerk zusammen. Ich habe lange auf das neue Album gewartet und bin in keinster Weise enttäuscht worden. Alben, die man vom ersten bis zum letzten Track ohne Qualitätsverlust hören kann sind selten. Day & Age gehört aber definitiv dazu. Das Warten hat sich gelohnt!

Der Flippers-Vergleich ist absurd

So viel vorweg: Auch ich glaube, dass "Hot Fuss" langfristig gesehen ein besseres Album ist. Aber die Killers mit den Flippers zu vergleichen, nur weil nicht jeder Ton von "richtigen" Instrumenten erzeugt wird, ist absurd. Das viel diskutierte (und von mir heiß geliebte) "Human" klingt wenn überhaupt ein bisschen nach Pet Shop Boys. Da gibt es nun wirklich Schlimmeres. Ich finde es erfrischend, dass sich eine Band wie die Killers an einen etwas elektronischeren Sound wagt. Angebliche Indie-Rock-Bands gibt es mehr als genug. Außerdem: so groß ist der Unterschied zu früheren Stücken nun auch wieder nicht. Das Keyboard hat eigentlich immer eine wichtige Rolle gespielt, zum Beispiel bei "Read my Mind" oder "Jenny was a Friend of Mine". Vielmehr sind "Losing Touch", "Spaceman" und "A Dustland Fairytale" sehr klassische Killers-Songs. Ein Stück wie "Joy Ride" ist natürlich etwas anderes, aber da gefällt mir sogar das Saxophon. Man muss ja nicht alles so ernst nehmen. Ist ja schließlich nur (gute) Popmusik. "I Can't Stay" hingegen ist auch für mich ein bisschen sehr gewagt... Insgesamt: "Day & Age" bietet genug tolle Songs und Melodien für 4 Sterne. Außerdem: Respekt dafür, mal andere Sounds auszuprobieren! Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Viva Las Vegas!

Biografie

Gegründet: 2002 in Las Vegas, NV

Genre: Alternative

Jahre aktiv: '00s, '10s

Few bands in the early 2000s rose so quickly to the forefront of pop music as the Killers. With a mix of '80s-styled synth pop and fashionista charm, the band's street-smart debut, Hot Fuss, became one of 2004's biggest releases, spawning four singles and catapulting the group — particularly their dandyish, 22-year-old frontman, Brandon Flowers — into the international spotlight. Hot Fuss reveled in the garish glitz of the band's native Las Vegas, spinning tales of androgynous girlfriends...
Komplette Biografie