18 Titel

TITEL LÄNGE
3:56
3:12
3:25
3:33
3:16
3:52
4:08
3:15
4:15
4:29
3:23
3:37
3:49
4:04
3:52
3:52
3:44
3:21

Infos zu Tokio Hotel

Tokio Hotel wurden Mitte der 2000er als jugendliche Emo-Rocker bekannt und sorgten für erhitzte Gemüter, weil manche Musikfans dahinter eine Casting-Band witterten. Die Gruppe wurde von den Zwillingen Bill und Tom Kaulitz (*1989) gegründet, die schon in frühen Teenagerjahren zusammen mit Bassist Georg Listing (*1987) und Drummer Gustav Schäfer (*1988) auftraten. Sie wurden 2003 von Produzent Peter Hoffmann entdeckt, kamen kurzzeitig bei Sony/BMG unter Vertrag und landeten 2005 schließlich bei Universal, wo ihr Debütalbum Schrei erschien. Vor allem dank der Hitsingle "Durch den Monsun" kam das Album bis an die Chartspitze, die Bandmitglieder wurden zu Teenie-Idolen. Nach zwei weiteren Nummer-1-Alben nahm die Band eine Auszeit und kehrte schließlich 2014 mit Kings of Suburbia mit einem Sound zurück, der elektronischer ausgerichtet war. Dream Machine setzte die neue Stilrichtung 2017 fort.

  • HERKUNFT
    Magdeburg, Germany
  • GEGRÜNDET
    2001

Top-Titel von Tokio Hotel

Top-Alben von Tokio Hotel

Top-Musikvideos von Tokio Hotel

Andere hörten auch