„I Can (Special Version) - Single“ von Blue auf Apple Music

3 Titel

TITEL LÄNGE
3:01
3:06
3:14

Infos zu Blue

Die englische Popband Blue wurde 1999 gegründet, als sich die Sänger Duncan James und Antony Costa beim Casting für die Fernsehshow This Morning kennenlernten. Mit den beiden Sängern Simon Webbe und Lee Ryan wuchs die Boygroup zum Quartett heran. Schon mit der ersten Single "All Rise" erreichten Blue Platz 4 der britischen Charts, ihre zweite Single "Too Close" schaffte es sogar an die Spitze – ebenso wie eine Coverversion von Elton Johns "Sorry Seems to Be the Hardest Word", bei dem die Poplegende sogar höchstselbst mitsang. Der Erfolg der Singles übertrug sich auch auf die Alben der Band: Die drei Platten All Rise (2001), One Love (2002) und Guilty (2003) schafften es jeweils auf Platz 1 der englischen Albumcharts. 2005 löste sich die Band allerdings auf, und die vier Sänger kümmerten sich jeweils um ihre Solokarrieren. Nur vier Jahre später kam es allerdings schon zur Reunion. 2011 traten Blue für England beim Eurovision Song Contest an (wo sie es auf Platz 11 schafften); 2013 folgte das vierte Album Roulette, das in England Platz 13 und in Deutschland Platz 14 der Charts erreichte. Die Single "Hurt Lovers" fungierte als Titelsong von Matthias Schweighöfers Komödie Schlussmacher und gelang dadurch auf Platz 7 der deutschen Singlecharts.

  • HERKUNFT
    London, England
  • GEGRÜNDET
    2000

Top-Titel

Top-Alben

Top-Musikvideos