iTunes

Der iTunes Store wird geöffnet.Falls iTunes nicht geöffnet wird, klicken Sie auf das iTunes Symbol im Dock oder auf dem Windows Desktop.Progress Indicator
Der iBooks Store wird geöffnet.Falls iBooks nicht geöffnet wird, klicken Sie im Dock auf die iBooks-App.Progress Indicator
iTunes

iTunes is the world's easiest way to organize and add to your digital media collection.

iTunes wurde auf Ihrem Computer nicht gefunden. Jetzt iTunes laden, um Hörproben von Red Nichols & His Five Pennies 1926-1930 von Red Nichols & His Five Pennies abzuspielen und diese Titel zu kaufen.

iTunes ist schon installiert? Klicken Sie auf „Ich habe iTunes“, um es jetzt zu öffnen.

I Have iTunes Gratis-Download
iTunes für Mac + PC

Red Nichols & His Five Pennies 1926-1930

Öffnen Sie iTunes, um Hörproben zu wählen und Musik zu kaufen und zu laden.

Albenrezension

Here's a well-put-together sampler of hot jazz records made by Red Nichols & His Five Pennies between December 1926 and October 1930. Note the presence of reedman Jimmy Dorsey alongside trombone ace Miff Mole, premiere pianist Arthur Schutt; string players Joe Venuti, Eddie Lang, and Dick McDonough, and tuba titan Joe Tarto. Further woodwind support materializes in the persons of Pee Wee Russell, Fud Livingston, Adrian Rollini, and Bud Freeman. As the chronology reaches 1929 and 1930, the Five Pennies magically grow larger — as many as 13 pieces — and promising young men like Jack Teagarden, Glenn Miller, and Benny Goodman began to strut their stuff. This excellent overview includes a couple of vocals; "Sheik of Araby" gets the spicy treatment from Jack Teagarden, and Dick Robertson does a number on "I Got Rhythm." But most of these tunes cook in ways that render lyrics entirely unnecessary.

Hörer kauften auch:

Red Nichols & His Five Pennies 1926-1930, Red Nichols & His Five Pennies
In iTunes ansehen

Kundenbewertungen

Wir haben noch nicht genügend Bewertungen erhalten, um einen Durchschnittswert für diesen Artikel anzeigen zu können.