iTunes

Der iTunes Store wird geöffnet.Falls iTunes nicht geöffnet wird, klicken Sie auf das iTunes Symbol im Dock oder auf dem Windows Desktop.Progress Indicator
Der iBooks Store wird geöffnet.Falls iBooks nicht geöffnet wird, klicken Sie im Dock auf die iBooks-App.Progress Indicator
iTunes

iTunes is the world's easiest way to organize and add to your digital media collection.

iTunes wurde auf Ihrem Computer nicht gefunden. Jetzt iTunes laden, um Hörproben von Millennium Fever von Apollo 440 abzuspielen und diese Titel zu kaufen.

iTunes ist schon installiert? Klicken Sie auf „Ich habe iTunes“, um es jetzt zu öffnen.

I Have iTunes Gratis-Download
iTunes für Mac + PC

Millennium Fever

Apollo 440

Öffnen Sie iTunes, um Hörproben zu wählen und Musik zu kaufen und zu laden.

Albenrezension

Besides the forging techno-pop of tracks like "Astral America" and "(Don't Fear) the Reaper," Apollo 440's debut album has several more epic-length tracks, like "Liquid Cool" and "Rumble/Spirit of America."

Biografie

Gegründet: 1990 in Liverpool, England

Genre: Electronic

Jahre aktiv: '90s

A '90s dance act unafraid to throw a growing variety of styles (and samples) into the mix, Apollo 440 hit the British Top Ten in 1997 by sampling Van Halen for the single "Ain't Talkin' Bout Dub," and big-band drummer Gene Krupa for "Krupa." The group was formed in 1991 by Howard Gray (a former studio engineer), his brother Trevor, classically trained on the piano, and their Liverpool schoolmate Noko, formerly the guitarist in Howard Devoto's Luxuria. The group was initially influenced by Britain's...
Komplette Biografie
Millennium Fever, Apollo 440
In iTunes ansehen

Kundenbewertungen

Wir haben noch nicht genügend Bewertungen erhalten, um einen Durchschnittswert für diesen Artikel anzeigen zu können.

Zeitgenossen