6 Titel, 1 Stunde 4 Minuten

UNSERE ANMERKUNGEN

Gemeinsam mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks gelingt es Simon Rattle, Mahlers symphonische Vertonungen chinesischer Gedichte in ihrem lyrischen und gleichzeitig dramatischen Gestus neu auszuleuchten. Die Solisten Magdalena Kožená (Mezzosopran) und Stuart Skelton (Tenor) profitieren von Rattles nuancenreicher Interpretation und füllen die Gesangspartien mit dem nötigen Exotismus. Das nach eigener Aussage Mahlers persönlichste Werk des Komponisten entfaltet in dieser Live-Einspielung seine volle emotionale Tiefe.

UNSERE ANMERKUNGEN

Gemeinsam mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks gelingt es Simon Rattle, Mahlers symphonische Vertonungen chinesischer Gedichte in ihrem lyrischen und gleichzeitig dramatischen Gestus neu auszuleuchten. Die Solisten Magdalena Kožená (Mezzosopran) und Stuart Skelton (Tenor) profitieren von Rattles nuancenreicher Interpretation und füllen die Gesangspartien mit dem nötigen Exotismus. Das nach eigener Aussage Mahlers persönlichste Werk des Komponisten entfaltet in dieser Live-Einspielung seine volle emotionale Tiefe.

TITEL LÄNGE

Videos