11 Titel, 51 Minuten

TITEL LÄNGE
4:40
5:21
5:06
6:22
0:39
5:14
5:22
4:59
4:59
4:18
4:39

Infos zu Jan Garbarek

Der eisige Ton und freizügige Gebrauch von langen Tönen und Raum, derer sich der norwegische Saxophonist Jan Garbarek bevorzugt bedient, sind seit langem wie geschaffen für den ECM-Sound. Daher ist der Musiker auf vielen Aufnahmen des Labels zu hören - sowohl als Solist als auch als Bandmitglied. Garbarek begann schon in den frühen 70ern bei ECM aufzunehmen. Obwohl er Gelegenheit hatte, mit Chick Corea und Don Cherry zusammenzuspielen, war es seine Verbindung mit Keith Jarretts europäischem Quartett, die ihn Mitte der 70er Jahre weltberühmt machte. Garbarek arbeitete 1993 mit the Hilliard Ensemble zusammen und die aus dieser Arbeit entstandene Aufnahme war erstaunlich populär. Im April 1999 legten Garbarek und the Hilliard Ensemble das Album Mnemosyne vor. ~ Scott Yanow

  • HERKUNFT
    Norway
  • GEBURTSDATUM
    04. März 1947

Top-Titel

Andere hörten auch