14 Titel, 1 Stunde 6 Minuten

UNSERE ANMERKUNGEN

Klassischer Hardrock-Sound ohne nostalgische Zugeständnisse

*WEA.MusicPages.Riaa.Explicit* Mastered for iTunes

UNSERE ANMERKUNGEN

Klassischer Hardrock-Sound ohne nostalgische Zugeständnisse

*WEA.MusicPages.Riaa.Explicit* Mastered for iTunes
TITEL LÄNGE

Bewertungen und Rezensionen

4.5 von 5

70 Bewertungen

70 Bewertungen

Deep Purple Abschied ?!

Hammer Live Album

Ein erster Vorgeschmack auf das neue Album von Deep Purple INFINTE wird mit dem Song "Time for bedlam" geliefert. Grandios die ungebrochene Spielfreude der Musiker trotz fortgeschrittenen Alters. Virtuoser Gitarrensound mit melodischen Riffs von Morse im Gleichklang und Wechsel mit dem flügelleicht spielerischen Orgelsalven von Arey. Der komplette starke Sound und Rhythmus von Paice und Glover runden den Song ab mit der noch immer sehr angenehmen Stimme von Gillan. Kreativ, rockig, frisch und melodisch das Gesamtwerk mit Text auf Anspielung an das nahende Ende. Einfach fantastisch, macht hungrig das ganze Album hoffentlich bald ebenfalls hören zu können. 10 Sterne !!! I love it :)

ich freu mich :)

Fakktwo

kommt sehr gut rüber gut abgemischt geile mukke mit 70 das muss man erst ma bringen

Strange Kind Of Woman

Hörer von Musik

Das ist Zeitlos Toll

Infos zu Deep Purple

Deep Purples ausdauerndster Hit ("Smoke on the Water"), den man auf Album-Oriented-Rocksendern immer wieder hört und der ursprünglich auf dem Multiplatin-Klassiker Machine Head vorgestellt wurde, erreichte Mitte des Jahres 1972 die Top Five in den USA und siedelte Deep Purple damit in der Rock-Elite an. Die Gruppe überstand eine schier endlos erscheinende Reihe von Bandneuformierungen und einem dramatischen Karriereknick von großartigem Progressive Rock zu Trommelfell zerschmetterndem Heavy Metal und wurde schließlich eine wahre Institution der britischen Hard-Rock-Gemeinde; im Guinness Book of World Records wurden sie einst als die lauteste Band der Welt eingetragen und zu den vielen Künstlern, die sich bei der Band die Klinke in die Hand gaben zählen Ritchie Blackmore, David Coverdale und Ian Gillan. ~ Jason Ankeny & Greg Prato

HERKUNFT
Hertford, England
GENRE
Rock
GEGRÜNDET
1968

Videos

Hörer kauften auch