17 Titel, 56 Minuten

UNSERE ANMERKUNGEN

Mastered for iTunes

UNSERE ANMERKUNGEN

Mastered for iTunes
TITEL LÄNGE

Infos zu Juan Diego Flórez

Auch wenn er manchmal als Nachfolger von Luciano Pavarotti bezeichnet wird, ist der Peruaner Juan Diego Flórez doch eine ganz andere Art von Tenor: Mit seiner leichten, beweglichen Stimme ist er vor allem für die Bel-Canto-Rollen des frühen 19. Jahrhunderts geeignet. Flórez wurde 1973 in Lima geboren, anfangs sang er in einer Rockband, die Beatles- und Led-Zeppelin-Cover spielte. Mit 17 ging er an das Konservatorium in Lima, später studierte er am Curtis Institute in Philadelphia. Mentor Ernesto Palacio, selber ein Tenorsänger aus Peru, wurde sein Manager. Seinen Einstand gab Flórez 1996 in Pesaro mit Matilde di Shabran beim Rossini-Opernfestival. Der Erfolg brachte ihn an Opernhäuser wie die Scala, die Metropolitan Opera und die Wiener Staatsoper. Der vielfach ausgezeichnete Sänger nahm über die Jahre auch zahlreiche Alben auf.

HEIMATORT
Lima, Peru
GENRE
Klassik
GEBURTSDATUM
13. Januar 1973

Videos

Hörer kauften auch