iTunes

Der iTunes Store wird geöffnet.Falls iTunes nicht geöffnet wird, klicken Sie auf das iTunes Symbol im Dock oder auf dem Windows Desktop.Progress Indicator
Der iBooks Store wird geöffnet.Falls iBooks nicht geöffnet wird, klicken Sie im Dock auf die iBooks-App.Progress Indicator
iTunes

iTunes is the world's easiest way to organize and add to your digital media collection.

iTunes wurde auf Ihrem Computer nicht gefunden. Jetzt iTunes laden, um Hörproben von Junge - EP von Die Ärzte abzuspielen und diese Titel zu kaufen.

iTunes ist schon installiert? Klicken Sie auf „Ich habe iTunes“, um es jetzt zu öffnen.

I Have iTunes Gratis-Download
iTunes für Mac + PC

Junge - EP

Die Ärzte

Öffnen Sie iTunes, um Hörproben zu wählen und Musik zu kaufen und zu laden.

Kundenrezensionen

Super Lied, DANKE iTunes!

1. Sind die Ärzte Klasse, und 2. find ich es super das es jetzt endlich Ärzte auch im Store gibt! DANKE DANKE DANKE!

Geile Lied!!!

Ich glaube ich übertreibe nicht wnen ich sage, das die Ärzte mit diesem Lied mal wieder einen Meilenstein gelegt haben! Es ist einfach genial!!! Ich habe es bei einem JäzzFäst Konzert Live gehört und dort ist es sogar noch besser! Die Ärzte sind die Besten!

geiler song

in diesem song ham die ärzte wieder mal alles gegeben.

Biografie

Gegründet: 1982 in Berlin, Germany

Genre: Alternative

Jahre aktiv: '80s, '90s, '00s, '10s

Die Ärzte spearheaded the German punk rock revolution. While never achieving the international renown of rivals Die Toten Hosen, their impact on Central European music and culture is profound, and their satirical and often political songs are even taught in German schools. Die Ärzte (German for "the Physicians") formed in Berlin in 1982. Singer/guitarist Farin Urlaub (born Jan Vetter, the alias a play on the German expression "Fahr in urlaub!" or "Go on vacation!") and drummer Bela B. (born Dirk...
Komplette Biografie
Junge - EP, Die Ärzte
In iTunes ansehen
  • 2,97 €
  • Genres: Alternative, Musik
  • Erschienen: 05.10.2007

Kundenbewertungen

Einflüsse

Zeitgenossen