20 Titel, 13 Minuten

UNSERE ANMERKUNGEN

Der fatale Kreislauf, bestehend aus Gangsta-Rap, Gewalt und den immer wiederkehrenden Stunts und Posen, kann durchbrochen werden. Lebender Beweis ist Maximilian Diehn, besser bekannt als Schwergewicht der Berliner Rap-Szene: Kontra K. Präsentierte er schon auf dem Album „Erde & Knochen“ (2018) vielschichtige Töne und Rhymes, setzt er diese Entwicklung auf seinem achten Longplayer fort. Der Track „Warnung“ ist schon fast politisch, während das Duett mit Jah Khalib („Nur ein Grund“) den Deutsch-Rapper in ganz neue Gefilde führt, aber gleichzeitig zeigt, dass Kontra K noch immer seinen Punch hat.

UNSERE ANMERKUNGEN

Der fatale Kreislauf, bestehend aus Gangsta-Rap, Gewalt und den immer wiederkehrenden Stunts und Posen, kann durchbrochen werden. Lebender Beweis ist Maximilian Diehn, besser bekannt als Schwergewicht der Berliner Rap-Szene: Kontra K. Präsentierte er schon auf dem Album „Erde & Knochen“ (2018) vielschichtige Töne und Rhymes, setzt er diese Entwicklung auf seinem achten Longplayer fort. Der Track „Warnung“ ist schon fast politisch, während das Duett mit Jah Khalib („Nur ein Grund“) den Deutsch-Rapper in ganz neue Gefilde führt, aber gleichzeitig zeigt, dass Kontra K noch immer seinen Punch hat.

TITEL LÄNGE
1
4
5
7
8
9
10
1
2
4
5
6
7
8
9
10

Mehr von Kontra K