20 Titel, 1 Stunde 13 Minuten

TITEL LÄNGE

Bewertungen und Rezensionen

4.3 von 5
72 Bewertungen
72 Bewertungen
Chihiroyanka

👍

Ich liebe dieses Album! Am Anfang fand ich es etwas unabwechslungsreich, aber nach mehrmaligem Hören ist es definitiv zu eins meiner Lieblingsalben 2013 geworden!

Gabriela 216

Klasse!

Mir gefielen ja schon die Lieder im Radio, aber es sind auch tolle andere Songs auf der CD...klasse!

mikhugo1

Im Radio,

hörte ich das Lied "Holes" und konnte nicht zuordnen wer so toll singt. Dann erinnerte ich mich an den Song "Let her go"... Ich hörte hier bei ITunes rein und.... Lud gleich das ganze Album herunter. Super schöne Songs die zum träumen und entspannen einladen.

Infos zu Passenger

Auch wenn Passenger ursprünglich als Band gegründet wurde, ist der Name mittlerweile doch synonym mit dem in Brighton geborenen Singer/Songwriter Mike Rosenberg geworden. Rosenberg tat sich 2007 mit dem Musiker Andrew Phillips zusammen und nahm mit ihm das Indie-Pop-Album Wicked Man's Rest auf. Schon zwei Jahre später aber stieg Phillips aus dem Projekt aus, woraufhin Rosenberg alleine weitermachte: Das 2009 veröffentlichte Zweitwerk Wide Eyes Blind Love spiegelt Phillips' Fortgang durch einen reduzierteren Sound wider. 2010 erschienen zwei neue Passenger-Alben: Das "Fan-Album" Divers and Submarines sowie das reguläre Album Flight oft he Crow, auf dem Rosenberg mit Musikern wie Josh Pyke, Elana Stone und Katie Noonan zusammenarbeitete. Das 2012 veröffentlichte fünfte Album All the Little Lights konnte mit aufwendigerer Produktion aufwarten und enthielt den Hitsong "Let Her Go", der sich unter anderem in den Niederlanden, in Österreich, in Schweden und in Irland zum Nummer-Eins-Hit mauserte.

Videos

Hörer kauften auch