iTunes

Der iTunes Store wird geöffnet.Falls iTunes nicht geöffnet wird, klicke auf das iTunes Symbol im Dock oder auf dem Windows Desktop.Progress Indicator
Der iBooks Store wird geöffnet.Falls iBooks nicht geöffnet wird, klicke im Dock auf die iBooks-App.Progress Indicator
iTunes

iTunes is the world's easiest way to organize and add to your digital media collection.

iTunes wurde auf Ihrem Computer nicht gefunden. Jetzt iTunes laden, um Hörproben von LIFTED or the Story Is in the Soil, Keep Your Ear to the Ground von Bright Eyes abzuspielen und diese Titel zu kaufen.

iTunes ist schon installiert? Klicke auf „Ich habe iTunes“, um es jetzt zu öffnen.

I Have iTunes Gratis-Download
iTunes für Mac + PC

LIFTED or the Story Is in the Soil, Keep Your Ear to the Ground

Öffne iTunes, um Hörproben auszuwählen und Musik zu kaufen und zu laden.

Kundenrezensionen

Diese Platte rettet Leben

Ich weiß noch genau wie ich nächtelang nur diese Platte gehört habe, Kopfhörer auf und durch das offene Fenster die kalte Nachtluft. Es gibt kaum eine Platte, kaum ein Buch, nur wenige Bilder die das Leben mit einer solch umfassenden Konsequenz umarmen, daß man förmlich spürt wie das Leben selbst um Atem ringen muß. Unfassbar eigentlich ...

Ein Meisterwerk, Singer/Songwriter Songs in Reinkultur

Zu Bright Eyes wurde schon einiges geschrieben und gesagt. Es ist für mich schwer zu entschieden, welche Platte von ihnen die Beste ist. Lifted spielt wie jede Bright Eyes Platte in ihrer eigenen Liga. Die Texte von Conor Oberst sind beeindruckend. Seine Stimme sagt vielleicht nicht jeden zu. Zittert sie doch oft, wirkt bebend, leidend... aber sie berührt. Ob von Welt- und Herzschmerz, wie in Lover I don't have to Love (eines der besten Stücke der Bright Eyes überhaupt) oder im rührend süßen You Will. You? Will.... Tief traurig, melancholisch und doch irgendwie Hoffnung schenkend. Conor Oberst ist Musik. Diese Platte darf in keiner Plattensammlung gepflegter Musikliebhaber fehlen.

Großartig, hypnotisierend, beeindruckend

Ich bin vor nicht allzu langer Zeit erst (dank eines Tipps) auf Bright Eyes gestoßen, seitdem komme ich nicht mehr von dieser Musik los. Dieses Album gefällt mir besonders, es ist etwas anders als die anderen Bright Eyes - Alben. Die Lieder beben förmlich, sie sind mal melancholisch und traurig und mal vermitteln sie eine Art Aufbruchstimmung. Manche Lieder sind fast hypnotisierend, so z.B. "Lover I Don't Have To Love". Ich liebe dieses Lied, ich liebe dieses Album. DANKE!

Biografie

Gegründet: 1995 in Omaha, NE

Genre: Alternative

Jahre aktiv: '90s, '00s, '10s

Bright Eyes ist das musikalische Medium für Conor Oberst, einem Sänger/Songwriter aus Nebraska, der 1994 - erst vierzehnjährig - sein erstes Publikum als Sänger und Gitarrist von Commander Venus anlockte. Commander Venus löste sich nach der Veröffentlichung zweier Alben auf, allerdings nicht, bevor die Bandmitglieder ihr eigenes Label unter dem Namen Saddle Creek gegründet hatten. Seitdem wurde Saddle Creek die Heimat für Bright Eyes, unter dessen Namen Oberst seine faserigen Texte, zittrige Stimme...
Komplette Biografie