3 Titel, 18 Minuten

TITEL LÄNGE
6:20
8:40
3:00

Infos zu DJ Koze

1972 in Marrakesch geboren, zählt der Club-DJ, Musiker und Remixer DJ Koze zu den wichtigsten Vertretern der deutschen Clubkultur. Aufgewachsen ist Stefan Kozalla in Flensburg. Dort lernte er bereits seine späteren Kollegen von Fischmob kennen (Cosmic DJ und den schrecklichen Sven), bevor er 1991 den zweiten Platz bei den deutschen DMC DJ-Mix-Meisterschaften erreichte. Zwei Jahre und einen Umzug nach Hamburg später gesellte sich das Soloprojekt Adolf Noise hinzu. Unter diesem Namen veröffentlichte er Remixe wie Blumfelds "Tausend Tränen Tief", die auf Music Is Okay (2000) zu finden sind. Zu diesem Zeitpunkt zeichnete sich bereits der Schwerpunkt von DJ Koze ab: grenzüberschreitender Elektro. Denn das Abstrakte ist in seiner Musik allgegenwärtig; eine Vermischung von Fußball-Kommentatoren und Fernsehausschnitten stellen nichts Ungewöhnliches für diesen Künstler dar, der ab 1999 fünf Mal in Folge zum Lieblings-DJ der SPEX gewählt wurde und auch als Mitglied von International Pony aktiv ist.

  • HERKUNFT
    Flensburg, Germany
  • GENRE
    Electronic
  • GEBURTSDATUM
    1972

Top-Titel von DJ Koze

Top-Alben von DJ Koze

Andere hörten auch