6 Titel, 26 Minuten

TITEL LÄNGE
5:18
3:59
4:09
3:42
5:10
3:48

Infos zu Ellie Goulding

Die 1986 im englischen Herefordshire aufgewachsene Singer- und Songwriterin Ellie Goulding machte zunächst durch Auftritte in englischen Pubs auf sich aufmerksam, wo sie 2009 auch vom Plattenlabel Polydor entdeckt und unter Vertrag genommen wurde – obgleich ihre Debütsingle "Under the Sheets" auf einem Indie-Label erschien, um nicht zu viel Druck aufzubauen. Die Sopranistin, die mit 14 bereits eigene Songs schrieb und komponierte und 2010 bei den Brit Awards den Critics Choice Award abräumte, gehört zu den wenigen jungen Acts, die ein Jahr nach Entdeckung mehrere Ones-to-watch-Listen anführten. In Indie-Kreisen gefeiert und hoch gelobt, veröffentlichte sie noch im selben Jahr ihr Erstlingswerk Bright Lights, das sofort auf Platz 1 der UK-Charts einstieg und acht Monate später samt sechs neuen Tracks (darunter ein Coversong von Elton John, den sie auf dem Hochzeitsempfang von Prinz William und Herzogin Kate sang) neu aufgelegt wurde. Es folgten weitere internationale Chartplatzierungen und musikalische Zusammenarbeiten mit verschiedenen Künstlern (z.B. "Bittersweet" mit Skrillex), bevor sie 2012 ihr zweites Album Halcyon veröffentlichte.

  • HERKUNFT
    Hereford, England
  • GENRE
    Pop
  • GEBURTSDATUM
    30. Dezember 1986

Toptitel von Ellie Goulding

Topalben von Ellie Goulding

Topmusikvideos von Ellie Goulding

Andere hörten auch