16 Titel, 1 Stunde 23 Minuten

TITEL LÄNGE

Infos zu Foy Vance

Die musikalische Vision des irischen Sängers und Songwriters Foy Vance ist das Ergebnis seiner ihn prägenden Jahre in Belfast sowie der rassengemischten Spannung, Harmonie und Dissonanz, die dem Jazz, Blues und Soul des amerikanischen Südens auf die Sprünge geholfen hatte, wo Vance als Sohn eines reisenden Predigers die ersten fünf Jahre seines Lebens verbracht hatte. Vance folgte dem Beispiel Otis Reddings und Nina Simones und passte seinen eigenen kehligen Gesang entsprechend an. Musikalisch beruft sich Vance mehr auf die britische Folk-Tradition als auf amerikanische Musik und in vielen seiner Arbeiten stellt sein akustischer Gitarrenstil in alternativen Stimmungen fast eine ebenso prominente melodische Stimme dar wie sein Gesang oder Klavierspiel. ~ Dave Donnelly

HEIMATORT
Bangor, County Down, Northern Ire
GEBURTSDATUM
1974

Videos

Andere hörten auch