10 Titel, 54 Minuten

UNSERE ANMERKUNGEN

Mit sanfter Stimme schwelgt Michael Kiwanuka auf „Love & Hate“ wieder im Retro-Soul.

Mastered for iTunes

UNSERE ANMERKUNGEN

Mit sanfter Stimme schwelgt Michael Kiwanuka auf „Love & Hate“ wieder im Retro-Soul.

Mastered for iTunes
TITEL LÄNGE
9:57
4:18
4:16
4:47
7:07
3:53
2:45
5:42
7:05
4:59

Kundenrezensionen

4.7 von 5

36 Bewertungen

36 Bewertungen

Beautiful song

frazro

Terrible sound quality though. How did that happen?

Genuine!

Quirino

Purely genuine!, sound quality is ok!

Empfehlung

JayJay43

Mit diesem Album kann man nichts falsch machen. Heute gekauft läuft es bei mir rauf und runter.

Infos zu Michael Kiwanuka

Wegen seines akustischen Blues-Folk-Sounds und der zeitlosen Soul-Stimme wurde Singer/Songwriter Michael Kiwanuka schon wohlwollend mit Musikern wie Curtis Mayfield, Terry Callier und Van Morrison verglichen. Nachdem er 2011 bei dem Communion-Label von Mumford & Sons unter Vertrag kam, veröffentlichte er die beiden EPs Tell Me a Tale und I'm Getting Ready, bevor er Adele auf deren England-Tournee als Opener begleitete und hinter Emeli Sandé und Maverick Sabre bei den BRIT Awards in der Kategorie "Critics' Choice" den dritten Platz belegte. Ein Jahr später trat er in die Fußstapfen von Jessie J, Florence + the Machine und Ellie Goulding, als er als Gewinner der prestigeträchtigen Sound-of-2012-Umfrage der BBC hervorging. Kurz darauf veröffentlichte er seine Debütsingle "Home Again" und sein gleichnamiges erstes Album. ~ Jon O'Brien

  • HERKUNFT
    London, England
  • GENRE
    R&B/Soul
  • GEBURTSDATUM
    1987

Videos

Hörer kauften auch