iTunes

Der iTunes Store wird geöffnet.Falls iTunes nicht geöffnet wird, klicken Sie auf das iTunes Symbol im Dock oder auf dem Windows Desktop.Progress Indicator
iTunes

iTunes is the world's easiest way to organize and add to your digital media collection.

iTunes wurde auf Ihrem Computer nicht gefunden. Jetzt iTunes laden, um Hörproben von Magna Carta... Holy Grail von JAY Z abzuspielen und diese Titel zu kaufen.

iTunes ist schon installiert? Klicken Sie auf „Ich habe iTunes“, um es jetzt zu öffnen.

I Have iTunes Gratis-Download
iTunes für Mac + PC

Magna Carta... Holy Grail

JAY Z

Öffnen Sie iTunes, um Hörproben zu wählen und Musik zu kaufen und zu laden.

Kundenrezensionen

Wenn das Geschäft im Vordergrund steht

„We need to write the new rules”. So erzählt Jay-Z es in der Werbung für sein neuestes Album “Magna Carta Holy Grail”. Das ist für ihn das Ziel - die new rules: Eine Million kostenlose Alben per App vergeben und einen 20 Mio. Dollar-Deal mit Samsung abschließen.
Völlig egal wie das Album klingt, Mr. Carter hat schon Millionen gescheffelt ohne Musikvideos & Singles. Die Produktion ist ganz ordentlich, „Picasso Baby“ klingt noch am besten hier. Aber Mensch, „Holy Grail“ klang in der Werbung richtig klasse und auf dem Album hört es sich sehr komprimiert und lasch an. Kurt Cobain fände es wohl auch nicht amüsant, wenn seine Lyrics regelrecht geschändet werden.
Dazu liefert Jay-Z ein Festival an Marken & Namen ab, die kaum in irgendeinem Zusammenhang stehen. Picasso, Da Vinci, Jean Michel usw. werden erwähnt, um sich mit ihnen zu vergleichen. Das klingt ja alles schön Jay-Z, aber immer dieselben Themen anstoßen funktioniert langfristig einfach nicht.
Negativ sind zudem die beiden Interludes „Beach is better“ & „Versus“, die nur eine Minute dauern und vielmehr Potential haben. Die Lyrics auf Versus sind ganz lässig & gut aufs Papier gebracht – es hätte davon mehr sein können!
Die Zusammenarbeit mit Rick Ross ist grauenhaft – Beide erzählen denselben Kram (Sportwagen, Frauen, Geld) und glauben, mit glamourösen Rap zu unterhalten – nicht mal im Entferntesten! „Jay Z Blue“ mit sensiblen Lyrics behandelt das Thema Vaterschaft, aber es wird so emotionslos vorgetragen, es grenzt an Midlife Crisis.

Zusammengefasst rettet die Produktion noch etwas vom Album, das über weite Strecken einfach nicht aus sich herauskommt und lyrisch generischer Müll ist.

Meisterwerk!

Das Gesamtbild des Albums ist einfach stimmig. Auf die revolutionäre Kollaboration "Watch the Throne", hat dieses Album nochmal einen draufgelegt. Die besten Tracks sind meiner Meinung nach "Holy Grail", "Picasso Baby", "Tom Ford" und "Somewhereinamerica". Vor allem der Umschwung des Beats bei "Holy Grail" hat es mir angetan. Ich kann den Track nicht oft genug hören. Das Album ist einen Kauf wert!!

Gut aber nicht das beste Album

Ein gutes Album mit gut produzierten Beats. Aber Jay-Z war auch schon besser (sowohl lyrisch als auch vom Flow). Trotzdem ein tolles Album.

Biografien

Geboren: 04. Dezember 1969 in Brooklyn, NY

Genre: Hip-Hop/Rap

Jahre aktiv: '90s, '00s, '10s

Embodying the rags-to-riches rap dream, Jay-Z pulled himself up by his bootstraps as a youth to eventually become the reigning rapper of New York City and, in turn, a major-label executive following his short-lived retirement from music-making. In the wake of his 1996 debut, Reasonable Doubt, Jay-Z's albums sold millions upon millions with each release, and his endless parade of hits made him omnipresent on urban radio and video television. He retained a strongly devoted fan base and challenged whatever...
Komplette Biografie

Klicke auf den iTunes und App Store Facebook-Seiten auf „Gefällt mir“, um exklusive Sonderangebote, die aktuellsten Insider-Nachrichten zu neuen Apps und vieles mehr zu erhalten.