10 Titel

TITEL LÄNGE
4:36
4:25
4:52
5:19
4:40
5:03
4:38
4:23
4:51
7:25

Infos zu Running Wild

Running Wild, eine vier Mann starke Heavy-Metal-Gruppe aus Deutschland, wurde Mitte der Siebziger von Sänger und Gitarrist Rolf Kasparek gegründet – der einzige Musiker, der immer noch in der Gruppe aktiv ist – sowie Gitarrist Preacher, Bassist Stephan und Schlagzeuger Hasche. Die Band nahm 1982 ihre ersten Demos auf und kam bei Noise Records unter Vertrag, wo sie ihr Debütalbum Gates of Purgatory veröffentlichte. 1986 spielten Running Wild Support bei der Tour von Mötley Crüe, was ihnen einen Vorteil gegenüber anderen europäischen Metalbands verschaffte, und so tourten sie bald auch durch Amerika. Mit dem Album Under Jolly Roger, das passend zum Titel ein ausgefallenes Piratenmotiv verwendete, erreichte die Band 1987 Metalfans rund um die Welt. Die Besetzung der Gruppe änderte sich, aber die Band machte weiter und nahm durch die Neunziger hindurch regelmäßig Platten auf, auch wenn sich die Geschmäcker in der Musikwelt änderten und Heavy Metal wieder in den Untergrund gedrängt wurde. ~ John Bush

  • HERKUNFT
    Hamburg, Germany
  • GEGRÜNDET
    1976

Top-Titel von Running Wild

Top-Alben von Running Wild

Andere hörten auch