13 Titel

TITEL LÄNGE
1:58
2:20
4:00
3:33
3:11
4:04
3:13
2:42
2:51
3:09
3:59
3:06
2:38

Infos zu CSS

Nachdem sie sich in Clubs und über Sozialnetzwerke im Internet kennengelernt hatten, gründeten sich CSS aus dem brasilianischen São Paulo im Jahr 2003 und begannen, ihren einmaligen aber unprätentiösen Klang durch einfaches Herumprobieren zu entwickeln. Die CSS-Songs, die permanent aus dem Netz heruntergeladen wurden, erregten irgendwann auch die Aufmerksamkeit tradionellerer Medien in Brasilien und Europa. Im Jahr 2004 veröffentlichte die Band eigenständig zwei EPs (Em Rotterdam Ja e uma Febre und A Onda Mortal/Uma Tarde com PJ) und gingen dann bei Trama Virtual unter Vertrag. Ihr Debütalbum Cansei de Ser Sexy erschien im Jahr 2005 in Brasilien. Zu Beginn des Jahres 2006 nahm Sub Pop die Band unter Vertrag und brachte Cansei de Ser Sexy noch im gleichen Sommer in Nordamerika heraus. ~ Heather Phares

  • HERKUNFT
    Sao Paulo, Brazil
  • GEGRÜNDET
    2003

Top-Titel von CSS

Top-Alben von CSS

Andere hörten auch