iTunes

Der iTunes Store wird geöffnet.Falls iTunes nicht geöffnet wird, klicken Sie auf das iTunes Symbol im Dock oder auf dem Windows Desktop.Progress Indicator
Der iBooks Store wird geöffnet.Falls iBooks nicht geöffnet wird, klicken Sie im Dock auf die iBooks-App.Progress Indicator
iTunes

iTunes is the world's easiest way to organize and add to your digital media collection.

iTunes wurde auf Ihrem Computer nicht gefunden. Jetzt iTunes laden, um Hörproben von Melissa Etheridge von Melissa Etheridge abzuspielen und diese Titel zu kaufen.

iTunes ist schon installiert? Klicken Sie auf „Ich habe iTunes“, um es jetzt zu öffnen.

I Have iTunes Gratis-Download
iTunes für Mac + PC

Melissa Etheridge

Öffnen Sie iTunes, um Hörproben zu wählen und Musik zu kaufen und zu laden.

Albenrezension

This was one of the most stunning debut albums of the 1980s. Given the domination of synthesizer pop on the radio, Melissa Etheridge was a breath of fresh air when she burst out of the gate with this roots rock album sung with a sensitive bravado often compared to Janis Joplin. Although the passionate vocal deliveries are similar, the comparisons end there: Etheridge is a Midwesterner who was clearly influenced by classic rock artists such as Bruce Springsteen and John Cougar Mellencamp. The main theme explored is the emotional complexity of relationships, and throughout the album she sings about the hunger for affection, the pain of unrequited love, and the fire of obsessive romance. While the limited scope of the songwriting requires the listener to enter her world and exorcise the demons of relationships past, the album is full of infectious, up-tempo songs that propel the album forward. Etheridge's true talent, however, is reconciling uncontrollable emotions such as jealousy with a strong and fiercely independent spirit ("Similar Features," "Like the Way I Do"). Perhaps that's why Etheridge became a role model for a generation of young women who found her to be an uncompromising artist unafraid to expose (and celebrate) her strengths and weaknesses. This is a fine introduction to Melissa Etheridge, and it is one of her most enjoyable albums.

Kundenrezensionen

Das erste Album von M.E.

Ich kann imr nicht helfen, aber meiner Meinung nach ist das erste Album von Melissa Etheridge das beste. Es gab einige Nachfolger, deren Titel aber leider nur teilweise an diese Erstwerk rankommen. Wirklich eines der wenigen Alben, die man vom ersten bis zum letzten Track komplett durchhören kann! Die Musik an sich ist klasse, die Stimme ist toll (wenn man auf rockige stimmen steht) und sogar die Texte sind wirklich super! Dieses Album lohnt sich wirklich zu kaufen! Ich würde es immer wieder kaufen! Super Platte!

Melissa Etheridge

Ein hervorragendes Album mit einer enorm ausdrucksstarken und emotionalen Stimme. Solche Stimmen gibt es nur wenige und es lohnt sich, das ganze Album herunter zu laden.

Will mein Geld zurück!

Das Lied Precious Pain klemmt ab der Mitte!!!!

Biografie

Geboren: 29. Mai 1961 in Leavenworth, KS

Genre: Rock

Jahre aktiv: '80s, '90s, '00s, '10s

Melissa Etheridge wurde aufgrund ihrer Mischung aus bekenntnishaften Texten, Folk-Rock auf Pop-Grundlage und einer Stimme, deren Rauheit an Janis Joplin und Rod Stewart erinnerte, zu einer der erfolgreichsten Studiokünstlerinnen der 90er Jahre. Aus ihrem 1988er gleichnamigen Debütalbum wurde die Erfolgssingle "Bring Me Some Water" ausgekoppelt und Vergleiche mit Schwergewichtlern wie Bruce Springsteen und John Mellencamp kamen auf. Im Zuge des Albumerfolgs trat sie bei der Grammy-Verleihung auf....
Komplette Biografie