iTunes

Der iTunes Store wird geöffnet.Falls iTunes nicht geöffnet wird, klicke auf das iTunes Symbol im Dock oder auf dem Windows Desktop.Progress Indicator
Der iBooks Store wird geöffnet.Falls iBooks nicht geöffnet wird, klicke im Dock auf die iBooks-App.Progress Indicator
iTunes

iTunes is the world's easiest way to organize and add to your digital media collection.

iTunes wurde auf Ihrem Computer nicht gefunden. Jetzt iTunes laden, um Hörproben von Make Some Noise: The Amnesty International Campaign to Save Darfur von Various Artists abzuspielen und diese Titel zu kaufen.

iTunes ist schon installiert? Klicke auf „Ich habe iTunes“, um es jetzt zu öffnen.

I Have iTunes Gratis-Download
iTunes für Mac + PC

Make Some Noise: The Amnesty International Campaign to Save Darfur

Various Artists

Öffne iTunes, um Hörproben auszuwählen und Musik zu kaufen und zu laden.

Kundenrezensionen

Beinahe gute Zusammenstellung!

In erster Linie ist es bei einer solchen Compilation üblich, seine eigene Interpretation dieser wohl bis in alle Ewigkeit unvergessenen Hymnen zu schreiben. Dieses ist im Schnitt auch in allen Fällen gelungen. Vor allem Gavin Rossdale´s Version von "Mind Games" finde ich sehr gelungen. Auch die Deftones und Jack Johnson liefern gute wenn auch durchwachsene Versionen der Originale ab. Das Randprogramm mit Corinne Bailey Rae, Jakob Dylan und R.E.M finde ich sehr gelungen. Aber...Tokio Hotel? Lasst uns bitte alle hoffen das Joko und John (wenn´s denn möglich wäre) dieses verhunzte gejammere nie und nimmer hören werden. Sonst wird Deutschland bald musikalisch von solchen Compilations boykottiert. Keine gute Werbung für Deutschland.

Klasse Interpretationen, aber...

was hat denn bitte Tokio Hotel auf dieser CD verloren? Das Gejammer kann sich ja kein Mensch an höhren!! Vorallen die, mit Stars wie Green Day, Jack Johnson, U2, R.E.M., um nur ein paar zu nennen, auf ein Album zu pressen. uhhhhh...also ich denke Deutschland hätte besser vertreten werden können z.B. von den Toten Hosen oder andere. Alles wäre besser gewesen als TOKIO HOTEL...naja aber trotzdem hat das Album 5 Sterne verdient!

Yoko Ono sollte sich 'raushalten - nach wie vor!

...netter Versuch. Man(n)/Frau kann sich dem Künstler Lennon nur annähern, aber seine Inhalte zu transportieren, wird immer 'im Versuch' stecken bleiben. Hier sollten die jeweiligen Künstler (?) selbstkritisch vorgehen und im Zweifel nicht veröffentlichen. Die Vergabe der Songs an Künstler sollte bedeutend sorgfältiger vorgenommen werden. Gruß

Hörer kauften auch:

Make Some Noise: The Amnesty International Campaign to Save Darfur
In iTunes ansehen
  • 24,99 €
  • Genres: Pop, Musik
  • Erschienen: 11.06.2007
  • Hinweis für Eltern

Kundenbewertungen