22 Titel, 1 Stunde, 50 Minuten

UNSERE ANMERKUNGEN

Abschied vom Graf – mit seinen besten Songs, großem Orchester und vielen Gästen

Mastered for iTunes

UNSERE ANMERKUNGEN

Abschied vom Graf – mit seinen besten Songs, großem Orchester und vielen Gästen

Mastered for iTunes
TITEL LÄNGE
4:01
4:26
5:09
4:56
5:17
3:07
5:54
5:32
5:50
4:19
6:13
5:10
4:40
4:51
4:09
6:16
5:35
4:34
4:08
6:27
3:17
6:13

Kundenrezensionen

3.8 von 5

28 Bewertungen

28 Bewertungen

Hammer🎹

Horst E.,

Top CD zum Abschluss. Ein"Muss".

2003 war Unheilig noch ein Geheimtipp

DarthBrodt,

Und das Album 'Das 2. Gebot' ein richtiger Kracher. Auf den Konzerten traf man noch Gleichgesinnte (Menschen in Schwarz) und jetzt beweist der Graf in einem Duett mit Helene Fischer eindeutig, wo er gelandet ist. Schade!

Zweischneidiges Schwert

Zophian,

Welcher deutsche Künstler, kann schon einen solchen Erfolg über Nacht vorweisen?! Der Graf war einmal einer der besten im Bereich dunkelrock, Gotik und das Album "Zelluloid" wohl mit recht, kaum zu schlagen. Seine Wandlung und die kommerzielle Neuausrichtung waren zwar nicht zu erwarten aber absehbar nach den Medienerfolgen. Dieses Album ist gut, sehr gut sogar. Sound, livefeeling und Künstler agieren nahezu perfekt. Lediglich die Songauswahl läßt, zumindest bei mir, einige Fragen offen.

Infos zu Unheilig

Hinter der Band Unheilig steckt ein Musiker, der sich Der Graf nennt. Der gründete die Gruppe 1999 zusammen mit Sänger Grant Stevens und Produzent Jose Alvarez-Brill. Ihr Debütalbum Phosphor erschien 2001, die Mischung aus Elektronik und düsterem Rock wurde gern der Neuen Deutschen Härte oder auch dem Goth-Bereich zugeordnet. Ende 2002 trennte sich Der Graf aber von seinen Bandkollegen und betrieb Unheilig fortan als Soloprojekt, zu dem er Live- oder Studiomusiker hinzuholt. Mit weiteren Alben wie Moderne Zeiten baute die Band ihre Popularität aus, bis sie 2010 mit wesentlich poppigerem Sound die Platte Große Freiheit an die Chartspitze bringen konnte. Nach den Alben Lichter der Stadt und Gipfelstürmer kündete Der Graf 2014 die Auflösung der Band an, ließ aber noch Abschiedstourneen und eine letzte Platte folgen: Von Mensch zu Mensch.

  • HERKUNFT
    Aachen, Germany
  • GENRE
    Rock
  • GEGRÜNDET
    1999

Videos

Hörer kauften auch