28 Titel

TITEL LÄNGE PREIS
1:09 1,29 €
3:51 1,29 €
3:35 1,29 €
3:53 1,29 €
3:58 1,29 €
1:35 1,29 €
4:06 1,29 €
3:39 1,29 €
4:03 1,29 €
1:28 1,29 €
3:48 1,29 €
3:52 1,29 €
3:12 1,29 €
1:25 1,29 €
4:11 1,29 €
0:23 1,29 €
4:41 1,29 €
3:23 1,29 €
4:41 1,29 €
4:09 1,29 €
4:42 1,29 €
4:30 1,29 €
3:21 1,29 €
4:38 0,69 €
5:35 1,29 €
2:55 1,29 €
4:00 1,29 €
3:52 1,29 €

Kundenrezensionen

5 von 5

433 Bewertungen

Sehr vielversprechend!

Konschdix,

Ehe wieder Leute kommen mit "Früher war er ja so viel besser heul heul" man kann mit beiden sehr viel anfangen. Für mich Deutschlands interessantester Künstler mit einer hervorragenden Mischung aus Gesellschaftskritik, Humor und eine herausragende Stimme!

Bitte, bitte, bitte, bitte, bitte, bitte, bitte, bitte, bitte, bitte, bitte

Puk oder Akk... Pakk Pakk!,

...nicht so viel Gesang und mehr richtigen Rap, wie bei StRw3/4! Und bitte keine Lieder mit nur 8 lines, die nur fürs Radio gemacht wurden und so Leute, wie diesen "Minecraft xD LoL" neben mir anziehen! DIESER NAME IST TRAURIG! Aber ansonsten kann ein Alligatoah Album nicht schlecht werden. Ihr müsst alle mit mir hoffen!

Infos zu Alligatoah

Hinter dem Hip-Hop-Projekt Alligatoah steckt der am 28. September 1989 in Langen (bei Bremerhaven) geborene Lukas Strobel, der für die vermeintliche Band zwei Rollen spielt – einserseits den Rapper und Texter Kaliba 69, andererseits den Produzenten DJ Deagle. Seine ersten beiden Alben – ATTNTAAT (2006) und In Gottes Namen (2008) – veröffentlichte der stark vom Aggro-Berlin-Battlerap beeinflusste Hip-Hopper noch während seiner Schulzeit; dazwischen brachte er auch die beiden Mixtapes Schlaftabletten, Rotwein Teil I und Teil II heraus. Nach dem Abitur zog Strobel nach Berlin und veröffentlichte einen dritten Teil seiner Mixtape-Reihe, bevor er beim Label Trailerpark unter Vertrag kam. Er tauchte 2012 als Teil dieses Kollektivs auf dem Album Crackstreet Boys 2 auf und brachte dann 2013 sein drittes Soloalbum Triebwerke heraus – das prompt auf Platz 1 in die deutschen Charts einstieg.

  • HERKUNFT
    Langen, Germany
  • GEBURTSDATUM
    28. Sept. 1989

Top-Titel von Alligatoah

Top-Alben von Alligatoah

Top-Musikvideos von Alligatoah

Hörer kauften auch