iTunes

Der iTunes Store wird geöffnet.Falls iTunes nicht geöffnet wird, klicke auf das iTunes Symbol im Dock oder auf dem Windows Desktop.Progress Indicator
Der iBooks Store wird geöffnet.Falls iBooks nicht geöffnet wird, klicke im Dock auf die iBooks-App.Progress Indicator
iTunes

iTunes is the world's easiest way to organize and add to your digital media collection.

iTunes wurde auf Ihrem Computer nicht gefunden. Jetzt iTunes laden, um Hörproben von Muttersprache (Deluxe Version) von Sarah Connor abzuspielen und diese Titel zu kaufen.

iTunes ist schon installiert? Klicke auf „Ich habe iTunes“, um es jetzt zu öffnen.

I Have iTunes Gratis-Download
iTunes für Mac + PC

Muttersprache (Deluxe Version)

Öffne iTunes, um Hörproben auszuwählen und Musik zu kaufen und zu laden.

Kundenrezensionen

Wer hätte das gedacht?

Sie hatte schon immer eine tolle Stimme, das kann ihr wirklich kein Mensch absprechen.
Leider war sie dem Kommerz komplett verfallen und hat bei ihren bisherigen Alben leider immer mehr auf Mainstream und Quantität statt Seele und Qualität gesetzt. Als sie mehrere Facetten zeigen durfte bei „Sing Meinen Song“ hat es anscheinend bei ihr KLICK gemacht. Was das für ein lautes klicken war, dass hören wir hier. Ich bin wirklich fasziniert. Wunderschönes Lied und vor allem eine überraschende und tolle Weiterentwicklung einer Künstlerin, die für mich schon lange lange Zeit nicht mehr auf dem Radar war. TOP!

Sarah in deutsch

Xavier Naidoo hat es in seiner Show erkannt: Sarah sollte unbedingt Deutsch singen! Mir persönlich gefällt es auch viel besser! Echt Klasse, dass sie sich "getraut" hat!

von mainstream zum künstler

Ihre musik hat mich nie angesprochen, ihr privatleben musste ich ständig irgendwie ertragen bzw erfahren.
aber nach diesem album sehe ich diese sängerin mit anderen augen und OHREN :)
welch wunderbare wandlung
Bravo Sarah Connor

Biografie

Geboren: 13. Juni 1980 in Hamburg, Gemany

Genre: Pop

Jahre aktiv: '00s, '10s

Die Debütsingle der deutschen Pop-Sängerin und Multi-Instrumentalistin Sarah Connor "Let's Get Back to Bed...Boys" (2001) landete an der Spitze der deutschen Charts. Die beeindruckende Ballade "From Sarah With Love" folgte im Jahr 2002. Beide Songs waren auch auf ihrem Debütalbum Green Eyed Soul zu hören. Innerhalb weniger Monate erschien Unbelievable, das aber nur europäischen Fans zugänglich war. Amerikanische Fans kamen dann auf ihre Kosten, als Connor im Frühjahr 2004 ihr gleichnamiges Album...
Komplette Biografie
Muttersprache (Deluxe Version), Sarah Connor
In iTunes ansehen
  • 8,99 €
  • Genres: Pop, Musik, R&B/Soul, Rock
  • Erschienen: 22.05.2015

Kundenbewertungen

Zeitgenossen