iTunes

Der iTunes Store wird geöffnet.Falls iTunes nicht geöffnet wird, klicken Sie auf das iTunes Symbol im Dock oder auf dem Windows Desktop.Progress Indicator
Der iBooks Store wird geöffnet.Falls iBooks nicht geöffnet wird, klicken Sie im Dock auf die iBooks-App.Progress Indicator
iTunes

iTunes is the world's easiest way to organize and add to your digital media collection.

iTunes wurde auf Ihrem Computer nicht gefunden. Jetzt iTunes laden, um Hörproben von The Island (Original Soundtrack) von Steve Jablonsky abzuspielen und diese Titel zu kaufen.

iTunes ist schon installiert? Klicken Sie auf „Ich habe iTunes“, um es jetzt zu öffnen.

I Have iTunes Gratis-Download
iTunes für Mac + PC

The Island (Original Soundtrack)

Öffnen Sie iTunes, um Hörproben zu wählen und Musik zu kaufen und zu laden.

Kundenrezensionen

Ganz großes (Ohren)Kino.

Ich bin "leider" erst kürzlich auf diesen Soundtrack aufmerksam geworden, nämlich als ich den Trailer zu dem neu erschienen Film "Avatar" gesehen habe, in dem Passagen aus "My Name Is Lincoln" benutzt wurden.

Schließlich habe ich mir den Soundtrack angehört und heruntergeladen und war von Anfang an vollauf begeistert.

Selten habe ich Klassik gepaart mit elektronischen Elementen in einer so wohl bedachten Kombination gehört - der Film verdient einen solch guten Soundtrack in jedem Fall.

Biografie

Geboren: 09. Oktober 1970

Genre: Soundtracks

Jahre aktiv: '00s, '10s

Best-known for his tense, rousing orchestral scores for the Transformers film series, Steve Jablonsky is an American composer of film, television, and video game music who studied computer science before switching to music composition at the University of California, Berkeley. Obtaining an internship at Hans Zimmer's Remote Control Productions after graduating, he met established film composer Harry Gregson-Williams, a colleague of Zimmer's, and worked as his assistant. After contributing to several...
Komplette Biografie
The Island (Original Soundtrack), Steve Jablonsky
In iTunes ansehen

Kundenbewertungen

Zeitgenossen