iTunes

Der iTunes Store wird geöffnet.Falls iTunes nicht geöffnet wird, klicken Sie auf das iTunes Symbol im Dock oder auf dem Windows Desktop.Progress Indicator
Der iBooks Store wird geöffnet.Falls iBooks nicht geöffnet wird, klicken Sie im Dock auf die iBooks-App.Progress Indicator
iTunes

iTunes is the world's easiest way to organize and add to your digital media collection.

iTunes wurde auf Ihrem Computer nicht gefunden. Jetzt iTunes laden, um Hörproben von Nefertiti von Miles Davis abzuspielen und diese Titel zu kaufen.

iTunes ist schon installiert? Klicken Sie auf „Ich habe iTunes“, um es jetzt zu öffnen.

I Have iTunes Gratis-Download
iTunes für Mac + PC

Nefertiti

Öffnen Sie iTunes, um Hörproben zu wählen und Musik zu kaufen und zu laden.

Albenrezension

Nefertiti, the fourth album by Miles Davis' second classic quintet, continues the forward motion of Sorcerer, as the group settles into a low-key, exploratory groove, offering music with recognizable themes — but themes that were deliberately dissonant, slightly unsettling even as they burrowed their way into the consciousness. In a sense, this is mood music, since, like on much of Sorcerer, the individual parts mesh in unpredictable ways, creating evocative, floating soundscapes. This music anticipates the free-fall, impressionistic work of In a Silent Way, yet it remains rooted in hard bop, particularly when the tempo is a bit sprightly, as on "Hand Jive." Yet even when the instrumentalists and soloists are placed in the foreground — such as Miles' extended opening solo on "Madness" or Hancock's long solo toward the end of the piece — this never feels like showcases for virtuosity, the way some showboating hard bop can, though each player shines. What's impressive, like on all of this quintet's sessions, is the interplay, how the musicians follow an unpredictable path as a unit, turning in music that is always searching, always provocative, and never boring. Perhaps Nefertiti's charms are a little more subtle than those of its predecessors, but that makes it intriguing. Besides, this album so clearly points the way to fusion, while remaining acoustic, that it may force listeners on either side of the fence into another direction.

Biografie

Geboren: 26. Mai 1926 in Alton, IL

Genre: Jazz

Jahre aktiv: '40s, '50s, '60s, '70s, '80s, '90s

Während seiner langen 50 Jahre währenden Laufbahn spielte Miles Davis Trompete auf lyrische, nach innen gerichtete und melodische Weise und bediente sich häufig eines Harmon-Dämpfers ohne Korkring, um seinen Sound persönlicher und intimer zu gestalten. Wenn auch seine Spielweise konstant war, sah seine Herangehensweise an Jazz verblüffend abwechslungsreich aus. Eine Untersuchung seiner Karriere entspricht einer Analyse des Jazz von der Mitte der 40er Jahre bis zur Mitte der 90er Jahre, da der Musiker...
Komplette Biografie
Nefertiti, Miles Davis
In iTunes ansehen
  • 9,99 €
  • Genres: Jazz, Musik, Hard Bop, Rock
  • Erschienen: März 1968

Kundenbewertungen

Wir haben noch nicht genügend Bewertungen erhalten, um einen Durchschnittswert für diesen Artikel anzeigen zu können.

Einflüsse

Von diesem Künstler beeinflusst

Zeitgenossen