9 Titel, 38 Minuten

TITEL LÄNGE

Infos zu Grace Jones

Grace Jones ist eine der unvergesslichen Figuren, die der hedonistischen New Yorker Disco-Szene rund um das Studio 54 entstammten. Nach ihrer Abkehr vom Disco-Sound und der Hinwendung zur New Wave erschienen ihre erfolgreichsten und bekanntesten Alben „Warm Leatherette" (1980) und „Nightclubbing" (1981). 1982 folgte „After Living My Life". Danach nahm sich die Sängerin eine musikalische Auszeit und konzentrierte sich auf ihre Karriere als Filmschauspielerin. Dabei war sie in „Conan der Barbar" und im James Bond Film „Im Angesicht des Todes" zu sehen. 1985 wandte sich Jones erneut der Musik zu und nahm das autobiografische Album „Slave to the Rhythm“ auf. 1989, nach Erscheinen von „Bulletproof Heart“, wandte sich Jones jedoch wieder ihrer Filmkarriere zu. ~ Greg Prato

HEIMATORT
Spanish Town, Jamaica
GENRE
Pop
GEBURTSDATUM
19. Mai 1948

Videos

Andere hörten auch