iTunes

Der iTunes Store wird geöffnet.Falls iTunes nicht geöffnet wird, klicken Sie auf das iTunes Symbol im Dock oder auf dem Windows Desktop.Progress Indicator
Der iBooks Store wird geöffnet.Falls iBooks nicht geöffnet wird, klicken Sie im Dock auf die iBooks-App.Progress Indicator
iTunes

iTunes is the world's easiest way to organize and add to your digital media collection.

iTunes wurde auf Ihrem Computer nicht gefunden. Jetzt iTunes laden, um Hörproben von No Time to Kill von Clint Black abzuspielen und diese Titel zu kaufen.

iTunes ist schon installiert? Klicken Sie auf „Ich habe iTunes“, um es jetzt zu öffnen.

I Have iTunes Gratis-Download
iTunes für Mac + PC

No Time to Kill

Öffnen Sie iTunes, um Hörproben zu wählen und Musik zu kaufen und zu laden.

Albenrezension

Clint Black's albums seems to alternate between the remarkable and the merely pretty good. No Time to Kill, which plays off the title of his first album, is one of the latter. All of this is acceptable, though little matches quality of the title track. Black does a duet with Wynonna Judd called "A Bad Goodbye."

Biografie

Geboren: 04. Februar 1962 in Long Branch, NJ

Genre: Country

Jahre aktiv: '80s, '90s, '00s, '10s

A country music traditionalist from Texas, Clint Black was one of the first artists to kick-start the mass-market popularity of country in the '90s. Black is also one of the first artists of a generation that was equally inspired by rock-oriented pop — like '70s singer/songwriters and '60s rock & roll — as well as country artists like Merle Haggard, Bob Wills, and George Jones. Black was born in New Jersey but raised in Katy, Texas, a suburb of Houston. As a child, he listened to...
Komplette Biografie
No Time to Kill, Clint Black
In iTunes ansehen

Kundenbewertungen

Wir haben noch nicht genügend Bewertungen erhalten, um einen Durchschnittswert für diesen Artikel anzeigen zu können.

Einflüsse

Von diesem Künstler beeinflusst

Zeitgenossen