10 Titel, 38 Minuten

TITEL LÄNGE
4:53
3:42
3:26
4:07
4:07
3:45
3:57
2:55
3:37
4:00

Infos zu Guano Apes

Mit ihrer zugänglichen Mischung aus Metal, Pop und Rap wurde die deutsche Alternative-Rock-Band Guano Apes auch international bekannt. Gegründet wurde die Gruppe 1994 von Gitarrist Henning Rümenapp, Bassist Stefan Ude und Drummer Dennis Poschwatta, später kam Sängerin Sandra Nasić dazu. Die Band gewann 1996 den VIVA-Nachwuchswettbewerb "Local Heroes" und konnte 1997 gleich mit dem ersten Album Proud Like a God und den Singles "Open Your Eyes" und "Lords of the Boards" große Erfolge landen. Die Nachfolgealben Don't Give Me Names (2000) und Walking on a Thin Line (2003) kamen an die Spitze der deutschen Charts. Dann trennte sich die Band 2004, die Musiker konzentrierten sich auf andere Projekte. 2009 fanden die Guano Apes aber wieder zusammen und veröffentlichten 2011 ihr Comeback-Album Bel Air. 2014 folgte mit Offline das fünfte Album.

Videos

Andere hörten auch