2 Titel, 7 Minuten

TITEL LÄNGE

Infos zu Stahlmann

Die Neue-Deutsche-Härte-Band Stahlmann wurde 2008 in Göttingen von Sänger Mart und Gitarrist Alex gegründet, die dann durch den Gitarristen Tobi Verstärkung erhielten. Die Gruppe, die Industrial-Metal im Stil von Rammstein mit Electro-Beats und ein paar Gothic-Einflüssen verbindet, veröffentlichte 2009 ihre Debüt-EP Herzschlag und tourte dann (mit einem Live-Bassisten und einem Live-Drummer) mit Metal- und Mittelalterrockbands wie In Extremo, Saltatio Mortis und Doro – mit einer Liveshow, bei der alle Musiker silbern angemalt waren und schwarze Kleidung trugen. Das selbstbetitelte Debütalbum wurde im September 2010 veröffentlicht (inklusive der Single "Hass mich … lieb mich"), und die Band tourte noch im selben Monat als Opener für Eisbrecher durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Ihr zweites Album Quecksilber, das stärkere Electro-Elemente als sein Vorgänger enthielt, wurde im Januar 2012 veröffentlicht und stieg auf Platz 39 in die deutschen Albumcharts ein.

HERKUNFT
Gottingen, Germany
GENRE
Rock
GEGRÜNDET
2008

Videos

Andere hörten auch