13 Titel, 55 Minuten

TITEL LÄNGE

Infos zu WALK THE MOON

Die Indie-Rock-Band Walk the Moon wurde 2008 von Sänger Nicholas Petricca gegründet. Nach einigen Besetzungswechseln stand 2010 auch der Rest des Quartetts: Bassist Kevin Ray, Gitarrist Eli Maiman und Drummer Sean Waugaman. Ihren Dance-Rock stellte die Band aus Cincinnati im selben Jahr noch auf dem selbstvertriebenen Debütalbum I Want! I Want! vor. Bald wurde die Gruppe von der Firma Mick Management aus Brooklyn betreut und konnte mit Produzent Ben Allen an einem selbstbetitelten Folgealbum arbeiten, das 2012 bei RCA erschien und in die amerikanischen Top 40 kam. Zwei Jahre später erschien das dritte Album Talking Is Hard, dessen Single "Shut Up and Dance" nicht nur in England und Amerika in die Top 5 kam, sondern auch international zum Hit avancierte.

HERKUNFT
Cincinnati, OH
GEGRÜNDET
2008

Videos