34 Titel, 1 Stunde 45 Minuten

TITEL LÄNGE

Infos zu Anna Netrebko, Rolando Villazón, Boaz Daniel, Nicole Cabell, Stéphane Degout, Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, Bertrand De Billy, Chor des Bayerischen Rundfunks & Kinderchor des Stadttheaters am Gärtnerplatz

Anna Netrebko erlangte für ihren präzisen, kristallklaren Sopran und ihre charismatische Bühnenausstrahlung sowohl in der Opernwelt als auch in den deutschen Pop-Charts internationale Beachtung. Netrebko wurde im russischen Krasnodar am 18. September 1971 geboren. Sie besuchte das Konservatorium in St. Petersburg, wo sie in ihrer Freizeit als Reinigungskraft arbeitete. Aufgrund ihrer Reinigungsarbeiten, von ihrem Gesangstalent einmal ganz abgesehen, erregte sie die Aufmerksamkeit des Dirigenten Valery Gergiev. Er wurde ihr Mentor und verhalf Netrebko zu ihrer Debütrolle als Suzanna in Le Nozze di Figaro. ~ Margaret Reges

HEIMATORT
Krasnodar, Russia
GENRE
Klassik
GEBURTSDATUM
18. September 1971

Videos