iTunes

Der iTunes Store wird geöffnet.Falls iTunes nicht geöffnet wird, klicken Sie auf das iTunes Symbol im Dock oder auf dem Windows Desktop.Progress Indicator
Der iBooks Store wird geöffnet.Falls iBooks nicht geöffnet wird, klicken Sie im Dock auf die iBooks-App.Progress Indicator
iTunes

iTunes is the world's easiest way to organize and add to your digital media collection.

iTunes wurde auf Ihrem Computer nicht gefunden. Jetzt iTunes laden, um Hörproben von Greatest Hit (...and 21 Other Pretty Cool Songs) [Remastered] von Dream Theater abzuspielen und diese Titel zu kaufen.

iTunes ist schon installiert? Klicken Sie auf „Ich habe iTunes“, um es jetzt zu öffnen.

I Have iTunes Gratis-Download
iTunes für Mac + PC

Greatest Hit (...and 21 Other Pretty Cool Songs) [Remastered]

Öffnen Sie iTunes, um Hörproben zu wählen und Musik zu kaufen und zu laden.

Kundenrezensionen

Gelungene Mischung: Viel Dream Theater für's Geld

Diese Zusammenstellung bietet meiner Meinung nach eine schöne Übersicht über verschiedene Schaffensperioden dieser Ausnahmeband. Die Namen der Songs stimmen mittlerweile. Es bleibt dem Einzelnen überlassen, sich die dazugehörigen Alben dann natürlich zusätzlich zu kaufen. Es lohnt sich in jedem Fall. Aus Schlagzeugersicht fällt auf, dass die Songs mit "2007 Remix"- Zusatz durch das nicht getriggerte Schlagzeug (Klang der tatsächlichen Trommel, kein Drumcomputer) einen interessanten neuen Charakter bekommen. Die Songs stammen vom Album "Images & Words" von 1992, der Produzent damals bestand auf u.a. getriggerter Bass und Snaredrum, sehr zum Leidwesen von Schlagzeuger Mike Portnoy.

Vorsicht! Songs heißen zu 80% falsch!!!

Tolles "Album" bis auf die Tatsache, dass der iTunesstore es leider nicht geschafft hat die Titel richtig zu benennen!!! Zum Album muss man sagen, dass man auf den ersten Hörer nur wenig Veränderungen hören kann.

Biografie

Gegründet: 1986 in New York, NY

Genre: Rock

Jahre aktiv: '80s, '90s, '00s, '10s

Das technisch hoch qualititative und professionelle Gitarrenspiel von John Petrucci beförderte Dream Theater in die oberen Ränge zeitgenössischen Heavy Metals. Trotz der sich stetig ändernden Bandformation lieferte das Quintett aus Long Island durchgehend markante Musik. Desweiteren ist Dream Theater für seine energiegeladenen Konzerte bekannt. Sie veröffentlichten mehrere Live-Alben - Live at the Marquee, das in einem Londoner Club aufgenommen wurde; Live in Japan, das während ihrer Music in Progress...
Komplette Biografie