iTunes

Der iTunes Store wird geöffnet.Falls iTunes nicht geöffnet wird, klicken Sie auf das iTunes Symbol im Dock oder auf dem Windows Desktop.Progress Indicator
Der iBooks Store wird geöffnet.Falls iBooks nicht geöffnet wird, klicken Sie im Dock auf die iBooks-App.Progress Indicator
iTunes

iTunes is the world's easiest way to organize and add to your digital media collection.

iTunes wurde auf Ihrem Computer nicht gefunden. Jetzt iTunes laden, um Hörproben von Pure Heroine von Lorde abzuspielen und diese Titel zu kaufen.

iTunes ist schon installiert? Klicken Sie auf „Ich habe iTunes“, um es jetzt zu öffnen.

I Have iTunes Gratis-Download
iTunes für Mac + PC

Pure Heroine

Öffnen Sie iTunes, um Hörproben zu wählen und Musik zu kaufen und zu laden.

Albenrezension

Pure Heroine is the debut album from New Zealander Ella Yelich-O'Connor, better known as Lorde. She was spotted at the young age of 12, singing at a talent show in her hometown near Auckland, and subsequently signed to Universal. She shot to prominence in early 2013 with a hugely popular EP, The Love Club, which produced the single "Royals." The record was written with producer Joel Little and showcases her indie-tinged electro-pop sound., Rovi

Kundenrezensionen

absolutes muss

habe das album bereits und muss sagen dass ich es liebe - keine ahnung warum royals hier nicht oben in den charts ist ( im us itunes store auf platz 1 ! )... aber der musikgeschmack der deutschen ist eh unterirdisch - schade !

She is THE heroine!!!

Die beste Newcomerin seit Ewigkeiten, alle Songs sind anders und haben doch ein gewisses Etwas, woran man sofort erkennt, das es sich um einen ihrer Songs handeln muss. Besonders genial sind 'Royals', 'White Teeth Teens' und 'Team' (meine Geheimfavoriten!!). Meiner Meinung das Album des Jahres!!

Super Album

Das Album ist einfach super! Hat auf jeden Fall fünf Sterne verdient. Wenn ich es einmal durchgehört habe, wird es nochmal angemacht.

Biografie

Geboren: 07. November 1996 in Auckland, New Zealand

Genre: Pop

Jahre aktiv: '10s

Employing a stylish mix of arty, confessional bedroom pop and club-ready electro-rock that has drawn comparisons to the likes of Grimes, Lana Del Rey, and Sky Ferreira, New Zealand singer/songwriter Ella Yelich-O'Connor, who goes by the stage name Lorde, became an Internet sensation at the age of 16 with the video for her debut single, "Royals." Her 2013 debut EP, The Love Club, hit the number one spot on both the New Zealand and Australian charts. The New Zealander continued her meteoric rise to...
Komplette Biografie
Pure Heroine, Lorde
In iTunes ansehen

Kundenbewertungen

Einflüsse

Zeitgenossen