iTunes

Der iTunes Store wird geöffnet.Falls iTunes nicht geöffnet wird, klicken Sie auf das iTunes Symbol im Dock oder auf dem Windows Desktop.Progress Indicator
Der iBooks Store wird geöffnet.Falls iBooks nicht geöffnet wird, klicken Sie im Dock auf die iBooks-App.Progress Indicator
iTunes

iTunes is the world's easiest way to organize and add to your digital media collection.

iTunes wurde auf Ihrem Computer nicht gefunden. Jetzt iTunes laden, um Hörproben von Queen of the Blues von Koko Taylor abzuspielen und diese Titel zu kaufen.

iTunes ist schon installiert? Klicken Sie auf „Ich habe iTunes“, um es jetzt zu öffnen.

I Have iTunes Gratis-Download
iTunes für Mac + PC

Queen of the Blues

Koko Taylor

Öffnen Sie iTunes, um Hörproben zu wählen und Musik zu kaufen und zu laden.

Albenrezension

Co-producer Bruce Iglauer anticipated a future trend by making this a set filled with cameos — but the presence of Lonnie Brooks, James Cotton, Albert Collins, and Son Seals is entirely warranted and the contributions of each work quite well in the context of the whole. Taylor's gritty "I Cried like a Baby" and a snazzy remake of Ann Peebles' "Come to Mama" are among the many highlights.

Biografie

Geboren: 28. September 1928 in Memphis, TN

Genre: Blues

Jahre aktiv: '60s, '70s, '80s, '90s, '00s

Accurately dubbed "the Queen of Chicago blues" (and sometimes just the blues in general), Koko Taylor helped keep the tradition of big-voiced, brassy female blues belters alive, recasting the spirits of early legends like Bessie Smith, Ma Rainey, Big Mama Thornton, and Memphis Minnie for the modern age. Taylor's rough, raw vocals were perfect for the swaggering new electrified era of the blues, and her massive hit "Wang Dang Doodle" served notice that male dominance in the blues wasn't as exclusive...
Komplette Biografie
Queen of the Blues, Koko Taylor
In iTunes ansehen

Kundenbewertungen

Wir haben noch nicht genügend Bewertungen erhalten, um einen Durchschnittswert für diesen Artikel anzeigen zu können.

Einflüsse

Followers

Zeitgenossen