„Quid Pro Quo“ von In Extremo in iTunes

22 Titel

TITEL LÄNGE PREIS
3:34 1,29 €
3:31 1,29 €
3:05 1,29 €
3:41 1,29 €
5:16 1,29 €
4:21 1,29 €
4:17 1,29 €
4:11 1,29 €
2:54 1,29 €
3:44 1,29 €
4:02 1,29 €
3:25 1,29 €
3:47 1,29 €
3:27 1,29 €
4:10 1,29 €
4:36 1,29 €
4:58 1,29 €
4:39 1,29 €
3:49 1,29 €
4:38 1,29 €
4:07 1,29 €
4:26 1,29 €

Kundenrezensionen

4.3 von 5

34 Bewertungen

Album

BWE19G,

Da haben sich die Herren selbst übertroffen! Klasse!

Zurück zu den Wurzeln!

Brachial86,

Ein neues InExtremo Album. Zuerst hatte ich etwas Skepsis, nach dem mir die zwei letzten Alben leider durch ihren popigen Touch nichts so gefallen haben, insbesondere Kunstraub...
Doch nun besinnen sich die Sieben wieder zurück zu ihren mittelalterlichen Wurzeln mit Trommel und viel Altertümlichen Instrumenten ist dieses Album mit eines der besten inEx Alben! Auch die sprach Auswahl ist sehr gelungen, auch russisch wird nun gesungen! Das Album wirkt diesmal wie aus einem Guss und ich denke das jedem alteingesessenem inEx Fan dieses Album der sieben sehr gut schmecken wird!

Infos zu In Extremo

Die Band In Extremo gehört zu den erfolgreichsten Mittelalter-Rock-Bands Deutschlands. Die Gruppe setzt mittelalterliche Instrumente wie den Dudelsack, die Drehleier oder das Hackbrett zusammen mit E-Gitarren und Rock-Rhythmen ein, dazu werden teils lateinische, althochdeutsche oder französische Texte ebenso aufgegriffen wie Gedichte von Goethe, Uhland oder Wedekind. Die Gruppe entstand Mitte der Neunziger und wuchs erst langsam aus einer reinen Mittelalter-Band und einer Rockband zusammen - auch auf den ersten Alben überwiegt noch der Mittelalter-Anteil. 1998 kamen die Elemente dann mit dem Album Weckt die Toten! zusammen und fanden bald großen Anklang: Schon das nächste Album Verehrt und angespien schaffte es auf Platz 11 der deutschen Charts. Mit Sängerkrieg (2008) und Sterneneisen (2011) kam die Band sogar an die Spitze der deutschen Charts, ebenso wie mit ihrem Album Quid pro quo (2016).

  • HERKUNFT
    Berlin, Germany
  • GEGRÜNDET
    1995

Top-Titel

Top-Alben

Top-Musikvideos

Hörer kauften auch