28 Titel, 56 Minuten

UNSERE ANMERKUNGEN

Mit Rachmaninows berühmtem Klavierkonzert Nr. 2 c-Moll präsentieren Anna Vinnitskaya und das NDR Elbphilharmonie Orchester unter Leitung von Krzysztof Urbanski eines der grundlegenden Werke der Spätromantik. Ganze 33 Jahre nach der Uraufführung im Jahr 1901 komponierte der Russe seine Rhapsodie über ein Thema von Paganini. Die russische Solistin und Ausnahme-Pianistin Anna Vinnitskaya, die 2007 den renommierten Königin-Elisabeth-Wettbewerb gewann, markiert mit ihrer emotionalen Neuinterpretationen Rachmaniows einen neuen Höhepunkt ihrer bisher steil verlaufenden Karriere.

UNSERE ANMERKUNGEN

Mit Rachmaninows berühmtem Klavierkonzert Nr. 2 c-Moll präsentieren Anna Vinnitskaya und das NDR Elbphilharmonie Orchester unter Leitung von Krzysztof Urbanski eines der grundlegenden Werke der Spätromantik. Ganze 33 Jahre nach der Uraufführung im Jahr 1901 komponierte der Russe seine Rhapsodie über ein Thema von Paganini. Die russische Solistin und Ausnahme-Pianistin Anna Vinnitskaya, die 2007 den renommierten Königin-Elisabeth-Wettbewerb gewann, markiert mit ihrer emotionalen Neuinterpretationen Rachmaniows einen neuen Höhepunkt ihrer bisher steil verlaufenden Karriere.

TITEL LÄNGE

Mehr von Anna Vinnitskaya