14 Titel, 56 Minuten

TITEL LÄNGE
4:15
3:07
2:32
3:22
3:55
3:48
3:49
3:37
2:51
2:38
7:46
4:27
4:10
5:54

Infos zu The Smiths

Mit ihrem melodischen Gitarrenpop waren die Smiths die definitive britische Indie-Rock-Band der Achtziger und leiteten den Gitarrenrock der Neunziger ein. Gegründet wurde die Band 1982 von Sänger Morrissey, einem Pop-Romantiker, und Gitarrist Johnny Marr, einem Rock-Traditionalisten. Hinzu kamen Bassist Andy Rourke und Drummer Mike Joyce. Schon die erste Single "Hand in Glove" wurde zum Underground-Hit, das 1984 veröffentlichte selbstbetitelte Debütalbum erntete hervorragende Kritiken. Das Nachfolgealbum Meat Is Murder kam 1985 prompt an die Spitze der Charts. 1986 konnte die Band mit The Queen Is Dead ihre Erfolgswelle fortsetzen und auch in Amerika Fuß fassen. Kurz vor Veröffentlichung des vierten Albums Strangeways, Here We Come löste sich die Band im August 1987 wegen der Spannungen zwischen Marr und Morrissey auf. 1988 folgte noch das Live-Album Rank.

Videos

Andere hörten auch