iTunes

Der iTunes Store wird geöffnet.Falls iTunes nicht geöffnet wird, klicken Sie auf das iTunes Symbol im Dock oder auf dem Windows Desktop.Progress Indicator
Der iBooks Store wird geöffnet.Falls iBooks nicht geöffnet wird, klicken Sie im Dock auf die iBooks-App.Progress Indicator
iTunes

iTunes is the world's easiest way to organize and add to your digital media collection.

iTunes wurde auf Ihrem Computer nicht gefunden. Jetzt iTunes laden, um Hörproben von Really von J.J. Cale abzuspielen und diese Titel zu kaufen.

iTunes ist schon installiert? Klicken Sie auf „Ich habe iTunes“, um es jetzt zu öffnen.

I Have iTunes Gratis-Download
iTunes für Mac + PC

Really

J.J. Cale

Öffnen Sie iTunes, um Hörproben zu wählen und Musik zu kaufen und zu laden.

Albenrezension

J.J. Cale's guitar work manages to be both understated and intense here. The same is true of his seemingly offhand singing, which finds him drawling lines like "You get your gun, I'll get mine" with disarming casualness. A very casual outing for Cale.

Biografie

Geboren: 05. Dezember 1938 in Oklahoma City, OK

Genre: Rock

Jahre aktiv: '50s, '60s, '70s, '80s, '90s, '00s, '10s

With his laid-back rootsy style, J.J. Cale was best known for writing "After Midnight" and "Cocaine," songs that Eric Clapton later made into hits. But Cale's influence wasn't only through songwriting — his distinctly loping sense of rhythm and shuffling boogie became the blueprint for the adult-oriented roots rock of Clapton and Mark Knopfler, among others. Cale's refusal to vary the sound of his music over the course of his career...
Komplette Biografie
Really, J.J. Cale
In iTunes ansehen

Kundenbewertungen

Wir haben noch nicht genügend Bewertungen erhalten, um einen Durchschnittswert für diesen Artikel anzeigen zu können.

Followers

Zeitgenossen