22 Titel

TITEL LÄNGE
5:22
4:03
3:55
1:46
5:43
4:04
1:15
4:31
2:24
1:23
3:09
2:31
4:22
3:58
1:53
5:07
3:17
1:21
3:48
3:39
1:44
4:07

Infos zu M83

In Jahr 2003 erhielten die beiden Franzosen Anthony Gonzalez und Nicolas Fromageau für ihr Album Dead Cities, Red Seas & Lost Ghosts, eine üppige Mischung aus Shoegaze-Ästhetik, Ambient-Pop und Progressive-Texturen viel internationales Lob. Allerdings hatten M83 bereits zuvor mehrere Songs sowie ihr gleichnamiges Debütalbum (2001) veröffentlicht. Fromageau änderte die Bandaufstellung nach dem zweiten Album, und Gonzalez kehrte erst 2005 für Before the Dawn Heals Us, dem bisher geschlossensten Album von M83 ins Studio zurück. Nach der Aufnahme von Digital Shades, Vol. 1, einer Reihe von atmosphärischen Songs, die von Brian Eno und Krautrock inspiriert wurden, arbeitete Gonzalez mit dem Produzenten Ewan Pearson und Ken Thomas für Saturdays=Youth aus dem Jahr 2008 zusammen. ~ Johnny Loftus

Top-Titel von M83

Top-Alben von M83

Top-Musikvideos von M83

Andere hörten auch