iTunes

Der iTunes Store wird geöffnet.Falls iTunes nicht geöffnet wird, klicken Sie auf das iTunes Symbol im Dock oder auf dem Windows Desktop.Progress Indicator
Der iBooks Store wird geöffnet.Falls iBooks nicht geöffnet wird, klicken Sie im Dock auf die iBooks-App.Progress Indicator
iTunes

iTunes is the world's easiest way to organize and add to your digital media collection.

iTunes wurde auf Ihrem Computer nicht gefunden. Jetzt iTunes laden, um Hörproben von Human von Brandy abzuspielen und diese Titel zu kaufen.

iTunes ist schon installiert? Klicken Sie auf „Ich habe iTunes“, um es jetzt zu öffnen.

I Have iTunes Gratis-Download
iTunes für Mac + PC

Human

Öffnen Sie iTunes, um Hörproben zu wählen und Musik zu kaufen und zu laden.

Albenrezension

Human's release marked the longest wait between Brandy albums, if only by a few months, and it's easy to understand why. After Afrodisiac's June 2004 release, Brandy dropped her manager, left Atlantic, broke off an engagement, was a judge on America's Got Talent, got into a car accident that caused the death of a driver, and signed with Epic (possibly in that order). Issued a few months prior to facing a wrongful death lawsuit filed by the husband of the woman who died in the accident, Human is easily the most platitudinal Brandy album, but it is no less compelling for it, even when blocking out the complicated context of the singer's personal life. Renewing her alliance with Rodney Jerkins, whose production and co-songwriting work dominate the album's first half, Brandy is clearly in a comfort zone that enables her to open up more than ever. This is demonstrated from the beginning, in "The Definition," where she declares a clean slate with trembling resilience. Through most other voices, optimistic "everyone together now" songs like "Warm It Up (With Love)" and soul-searching adult contemporary ballads like "Human" and "Fall" (written with Natasha Bedingfield) would wilt, but there's no denying Brandy's unforced sincerity. Nothing here will get any party started; Human is nothing if not a serious album, not to mention the least enjoyable release in Brandy's catalog. But it could very well be her most useful one.

Kundenrezensionen

I'm only human...

The Goddess is back - Brandy ist zurück! Brandy und Rodney "Darkchild" Jerkins sind wieder vereint und stimmen uns mit "Right Here (Departed)" auf das neue Album ein. Eine tolle (Comeback-)Single, die inspiriert an unseren liebsten Menschen zu denken. In "Long Distance" geht es darum, nicht bei der Person sein zu können, die man liebt. Ich glaube auch dieses Gefühl kennen viele von uns. Und man könnte es nicht besser in einem Song ausdrücken. Und mit jedem Song wird das Album besser. Mit dem damaligem Sound hat Sie viele heutige Künstler inspiriert und beeinflusst. Hier gibt es keine oberflächliche Musik, sondern etwas zum Mitdenken und Mitfühlen! Etwas davon hat jeder schon erlebt, und aus jeder Erfahrung lernt man. Ich möchte fast behaupten, hier gibt es etwas zu Lernen. Brandy braucht Ihre alten Fans nicht zurück zu erobern, wir stehen alle hinter ihr und lieben dieses Album. Und an alle neuen Fans: ein echtes MUST-HAVE! Eines der besten Alben des Jahres 2008!!

Melodisch, rhythmisch, gelungen

Brandy meldet sich zurück mit Rodney Jenkins im Schlepptau. Das Resultat: Erfrischende Beats zum Mitwippen, melodische Refrains und liebevolle Texte, die zugegebener Maßen manchmal schwer verständlich sind. Trotzdem ein echter Hinhörer! Anspieltipp: "Piano Man", "A Capella"

warm und kuschelig wie ein Cocoon

Die CD Human von der Sängerin Brandy ist eine großartige CD und passt perfekt in die kalte Jahreszeit. Die ganze CD umschließt den Hörer mit einem satten, weichen, runden, dichten Sound. Eingehüllt von der Wärme der Stimme und dem teilweise bombastischen Sound rutscht der Hörer noch etwas tiefer in seinen Sessel und lauscht Brandys fantastischer Stimme. Vorher kein Brandyfan ließ mich diese CD nach dem ersten hören mit einem glücklichen Lächeln wieder in die kalte Welt zurück. Geschenktip!

Biografie

Geboren: 11. Februar 1979 in McComb, MS

Genre: R&B/Soul

Jahre aktiv: '90s, '00s, '10s

Whether she was singing pop-friendly urban soul or acting in her own family-oriented sitcom, Brandy's winningly wholesome persona helped catapult her to stardom during her teenage years. She scored the longest-running number one female duet in chart history (teamed with Monica on "The Boy Is Mine"), a testament to her mainstream appeal, and she spent several years as the title character on Moesha, the top-rated series on the fledgling UPN network during the late '90s. As she grew older, her music...
Komplette Biografie